MediaArchive Download:
Mediendateien einfach verwalten

Der kostenlose MediaArchive Download bringt mit Werkzeugen zum Suchen, Verwalten und Bearbeiten mehr Ordnung in Ihre digitale Mediensammlung.

MediaArchive (ehemals MP3 Find) in der Version 7.20 hilft dabei, selbst in großen Musik- oder Videosammlungen den Überblick zu behalten und bestimmte Titel schnell wiederzufinden. Ein integrierter Tag-Editor kann fehlende Metadaten ergänzen und natürlich lassen sich Inhalte einzeln oder über Wiedergabelisten abspielen.
MediaArchiveMusikdateien in MediaArchive

MediaArchive Download & Installation

MediaArchive ist ohne Einschränkungen kostenlos nutzbar und frei von Werbung. Voraussetzung ist Windows 7 oder neuer (32-Bit oder 64-Bit). Um die zusätzlichen DJ-Funktionen der Software nutzen zu können, muss auf dem PC zudem die aktuelle Winamp-Version installiert sein.

Schnelle Liedsuche mit Media Archive

Zu Beginn sollte in MediaArchive eine neue Indexdatei erstellt werden. Diese dient als Grundlage für alle weiteren Funktionen und enthält Informationen zu Ihren Mediendateien (Audio und Video), ganz egal, ob diese auf Festplatten, im lokalen Netzwerk oder auf CD/DVD/Blu-Ray abgespeichert sind.

Zentrale Funktion von MediaArchive ist eine flexible Suche, mit der Sie den gewünschten Song selbst in großen und schlecht sortierten Mediensammlungen schnell ausfindig machen. Eine unscharfe Suche kann sogar falsch betitelte Lieder aufspüren. Ergebnisse spuckt die Suche dabei zügig aus, auch wenn zuvor hunderttausende Mediendateien eingelesen wurden. Alternativ stehen ein integrierter Alben-Explorer und eine Stöbern-Funktion für Alben bereit.

Playlisten, Tag-Editor und mehr

Haben Sie die gesuchten Lieder gefunden, können Sie diese zu Wiedergabelisten zusammenstellen oder direkt wiedergeben, wobei MediaArchive auf externe Abspielprogramme zurückgreift. Der Entwickler empfiehlt hier ausdrücklich eine aktuelle Winamp-Version. Möglich sind etwa das Cross-Fading mit zwei Winamp-Instanzen oder das Vorhören von Songs mit Kopfhörern über eine zweite Soundkarte - dies ist etwa dann praktisch, wenn man auf Partys selbst Musik auflegen möchte. Alternativ kann ein Auto-DJ aber auch selbstständig Musik mischen und auflegen.

Ebenfalls praktisch ist der integrierte Tag-Editor, mit dem sich fehlende Metadaten ergänzen oder falsche Angaben schnell korrigieren lassen. Außerdem kann MediaArchive Wertungstags schreiben, die auch mit anderen Playern kompatibel sind.

MediaArchive enthält Werkzeuge zum Kopieren und Verschieben von Mediendateien sowie eine Zugriffsmöglichkeit über das Internet via Web- oder FTP-Server. Eine portable Nutzung ist möglich, zudem lässt sich die Benutzeroberfläche mit Skins anpassen.

Wer nach einer Möglichkeit sucht, mehr Ordnung in seine Mediensammlung zu bringen und dabei doppelte Dateien entfernen möchte, für den steht mit MediaPurge ein geeignetes Werkzeug desselben Entwicklers bereit.

MediaArchiveMediaArchiveMediaArchiveMediaArchive
Diesen Download empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


WinFuture wird gehostet von Artfiles
Neues aus dem Software-Forum
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!