Microsofts Zune verkauft sich schlechter als erwartet

Hardware Seit zwei Wochen ist Microsofts neuer Audio- und Videoplayer Zune in den USA erhältlich. Anfangs sorgte er für viel Aufmerksamkeit und landete auf Anhieb in der Top 10 der meist verkauften Produkte des Online- Versandhändlers Amazon. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
das war klar. mehr kann ich dazu nicht sagen.
 
jepp, wer kauft schon veraltete technik... um gegen den ipod was zu reissen muss schon was besseres her...
 
@toco: Flamer
 
@toco: Du bist ne Pfeife(oder wie ging das im anderen Post :-D)Veraltete rechnick? sonst wo! wann dann hat der iPod veraltete technik den gibts schon so lange das er nichtmal wlan hat!
 
Der IPod war die ersten Jahre auch ein Ladenhüter. Vielleicht hätte MS dafür sorgen sollen, dass James Bond einen Zune benutzt in Casino Royal. Wär bestimmt gute Werbung gewesen ^^.
 
@webmaster_sod: bond fähr nen ford, bond hört musik über den zune... was kommt dann als nächstes? bond benutzt balea deo ausm dm für extra empfindliche haut vor jedem kampf? lol :D
 
@LoD14: Öhm, Bond benutzt "Billy Boy" bei jedem Verkehr?

Ein Schelm, wer Böses dabei denkt!
 
@webmaster_sod: Was zählt ist das Bond mein Sony Ericsson benutz ^^ Geiles Gerät mit toutch screen
 
@webmaster_sod: Omega und Rolex kommen schliesslich auch eindeutig vor, von demher ist der gedanke garnicht so abwegig...
 
@LastSamuraj: Das könnte aber vielleicht auch daran liegen dass Sony Produzent ist :), oder es wäre ein etwas glücklicher Zufall dass Mr.Bond ein Sony Ericcson Handy, ein Sony Vaio Notebook und eine Sony Cybershot Cam verwendet!
 
Schade das man Bilder von Winfuturenews nicht mehr größer machen kann...wie früher.
 
Microsoft müsste mich schon foltern, dass ich mir diesen "mist" antue. Es ist die schult von Ms, wenn sie ständig nur von Google und Apple sachen klauen, und dann sich wundern das es mal nicht klappt. Ms meinte ja der Zune darf 1 jahr verlust schreiben... ich glaube dass ist das einzige Unternehmen das sich was erlauben kann.
 
@crashtaker: Deutsch: 6, setzen. Aha und MS das einzige Unternehmen. dass sich sowas erlauben kann? Is klar. Damit hast Du Dich gerade selbst als unwissend enttarnt. Aber Hauptsache mal was gepostet, ne...
 
@crashtaker: German at its finest...
 
Vom Zune habe ich nur schlechtes gehört, also gut so!
 
Warum ist denn bitte der iPod besser?
 
@Nigg: kA... habe ich mich auch gefragt... Was hat denn der iPod was dieser Zune nicht hat? (Habe beide Produkte nicht wollte mir aber eines zulegen) Danke!!
 
@Nigg: Den iPod umgibt das "Reality Distortion Field" von Steve Jobs
 
@webmaster_sod : Öhm, HöHö :)
 
@Nigg: Weil es alle sagen und dann muss es natürlich stimmen. :-) Der iPod hat ein schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis, aber er ist "Kult". Na ja, ich würde mir weder den Zune noch einen iPod holen. Bin mit meinem Trekstor i.beat organix vollstens zufrieden (512 MB + Radio (Radio benutze ich fast öfter als MP3-Abspielfunktion)).
 
@ webmaster_sod: Meine Güte, kriegt Euch mal wieder ein. Der iPod wird hier ja schon genauso gebasht wie Windows. Zu Unrecht, meiner Meinung nach. Ich erlaube mir mal den Apple-Pressesprecher (Ja, ich weiß was ein Pressesprecher macht!) Georg Albrecht zu zitieren:"Der iPod bietet bis zu 80 GB Speicherplatz. Aber der Erfolg des iPod gründet nicht auf irgendwelchen Spezifikationen oder Features. Man muss verstehen, dass es hier primär um eine Sache geht: ums Musikhören. Der iPod ist als Digital Music Player konzipiert, der sich intuitiv bedienen lässt und perfekt mit iTunes zusammenarbeitet. Er kann nicht alles, aber das was er kann, macht er sehr gut." Recht hat er!
 
@Nigg: ipod gibts mit 80 GB, keinen drm schutz auf den dateien, längere akkulaufzeit, cooleres aussehen, klickwheel, itunes integration, möglichkeit hörspiele schneller abzuspielen
 
@toco : lol :) 80 GB, super :) Will ich nen Media-Server oder einen Player für unterwegs. Keinen DRM Schutz auf den Dateien? Meine MP3s haben auch keinen. iTunes Integration? Jo genau, das ist ein "Feature" was man unbedingt braucht, vorallem bei XMMS. Cooleres Aussehen? Mein iBeat Stick reicht mir vollkommen.
 
Also ich würd mir auch eher ne Alternative zu den beiden suchen. Denke die sind beide zu teuer und andere bieten oft mehr für weniger Geld. Die 80 GB sind aber fein. Kann man ja auch als externe FP nutzen. Wohl eher langsam, aber ist ne nette Idee find ich :)
 
@Nigg: über die itunes-integration lästern kann wohl nur, wer das noch nie selbst probiert hat. ich zumindest finds genial, wenn der "gespielt"-zähler itunes und den ipod beinhaltet und ich unterwegs musik raten kann. und diese 2-wege-synchronisation bietet soweit ich weiß kein anderer player auf dem markt.
 
"Wenn beide Geräte für das gleiche Geld zu haben sind, greift der Käufer natürlich zum besseren Produkt, in diesem Fall zum iPod." Warum ist der iPod besser? Und ich möchte mal stark bezweifeln dass der iPod seit kurz nach seinem Release schon auf Platz 1 der Verkaufscharts stand...
 
...stimmt, das ist dämlich. ich würde eher sagen, die meisten kaufen den ipod wegen dem kult und dem design. die meisten menschen sind halt kult und designtiere. ich benutze ja auch noch mein altes b&o beocom aus der mitte der neunziger als telefon, obwohl man heute eins mit 1000 funktionen mehr und viel kleiner haben könnte. aber den dingern fehlt einfach eins: stil!
 
@LoD14: und weil er einfach funktioniert...
 
@Novanic: stimmt, das hat in der news nichts zu suchen. da wird die eigene meinung ohne kennzeichnung nach fakten eingebaut, nicht gerade die feine art.
 
Wenn man ein Bild, bzw den Inhalt davon, sowieso nicht erkennen kann, dann sollte man es weglassen!
 
der ipod is genau sonen rotz wie der zune. er verkauft sich nur besser weil man damit als "cool" gilt bzw "in" ist. ich finde das ding hässlich und mit dem ganzen drm mist kommt mir sowas nie ins haus. lieder kann man derzeit nur anständige player von creative finden. :( hätte gern mehr auswahl
 
@walterfreiwald: Na ja, creative-geräte sind ok .. aber die Software ....
 
@walterfreiwald: Hat hier jemand Erfahrung mit den iAudio-Geräten von Cowon?
 
@walterfreiwald: Zwingt dich ja keiner dazu, dass DRM Zeugs von iTunes zu kaufen. Der iPod spielt nämlich auch "normale" MP3s ab... wahnsinn, oder?
 
@walterfreiwald: der coolness-faktor ist sicher ein punkt, aber nicht der einzige. wer schonmal einen ipod bedient hat, wird sich wundern warum die bedienung der konkurrenten so unlogisch sein muss. das ist übrigens ein oft unterschätzter faktor: meiner meinung einer der hauptgründe warum sich linux bei pc-durchschnittsusern noch nicht durchgesetzt hat oder t-online so lange mit überteuerten tarifen die kunden halten konnte.
 
war mir sofort klar... MS bringt nicht umsonst den player hier nicht, oder viel später raus, eher nie...
 
Ich würde lieber wissen, welche Zielgruppe das Gerät gekauft hat. Der Platz in Amazon ist nun wahrlich nicht aussagekräftig. Hat der Zune eine bestimmte Käuferschicht angesprochen, wenn ja welche? .. Ist es evtl. eine andere Gruppe als die Ipod-Zielgruppe? ... usw... Wo steht denn die andere Konkurenz dazu? z.B. CREATIVE, IRIVER , SANDISK? ....
 
@skibbi: du solltest lesen...

IM screenshot ist die auflistung aller Artikel bei amazon nach Verkaufszahlen zu sehen...

Das heißt die "Konkurenz" muss dort nicht zu finden sein...
 
@Sebastian2: Verstehe Deinen Kommentar nicht
 
wer für den restriktiven mist geld bezahlt ist eh selbst dran schuld^^
 
ehrlich gesagt finde ich die idee von microsoft sehr gute ( einen ipod killer ). ich war vorher sehr überzeugt mir einen zu kaufen nur folgende dinge haben mir dann doch die laune verdorben
- nur in den USA erhältich ( fürs erste )
- die musik share geschichte ... 3x hören pro tag dann isses gesperrt ( WTF ?! )
- ein billiges gehäuse ... sieht zwar nicht so aus aber man liest es überall...

deswegen schau ich mir das mal weiter an ...
 
na wat ne news - wundert vermutlich die wenigsten ... interessant wäre mal wie das kaufverhalten der ami's bzgl amazon ist. kaufen die leute da wirklich technik und co. also ich kauf da idr nur bücher, technik gibt's anderswo weit billiger!
 
wen wunderts? ich werde mir das din nie kaufen, diese ganze drm gedrisse.
 
gelöscht, war aus versehen doppelt
 
Jede sau hat so nen pod dingens... da brauch man keinen Zune mehr...
 
Mich wundert das auch nicht. Aber es liegt nicht am Zune. Der Markt ist ziemlich gesättigt. Der iPod hat ein unglaubliches Image. Das kann man nicht so einfach wett machen. Schätze MS wird den Preis reduzieren. Das Produkt muss auch unbedingt sehr viel stärker und agressiver umworben werden. Außerdem sind die Walkman-Handys im Trend und machen den Markt der MP3-Player obendrein noch enger...
Auf jeden Fall passiert da noch was. MS kann es sich nicht leisten eine Niederlage hinzunehmen. Soviel Charakter haben die nicht. Koste es wal es wolle.
 
Nun, man mache sich einmal klar, wer, unter welchen Bedingungen diese völlig überteuerten Geräte bauen muss... dann erhebe man sich und urteile über kleine Funktionsmängel.
 
Daß der Player abschmiert war zu erwarten.I-Pod-Killer,pfff.Wenn ich mich auf dem Markt durchsetzen will muß ich ein Produkt haben daß sich von anderen,ähnlichen Geräten deutlich (Positiv!) abhebt.Das tut der Zune auch.Leider durch Restriktionen und eingeschränkte Funktionsumfänge.Der Verbraucher ist nicht mehr so dämlich,einfach loszurennen und den Schrott zu kaufen.Die meisten informieren sich im Netz.Und dieser Trend wird sich fortsetzen.Das Digital RAPE Management wird verschwinden,so wie es gekommen ist.Denn irgendwann hat auch der Dümmste geschnallt daß er abgezockt wird.Und wenn die Kohle immer weniger wird dann kann der Mensch auf Musik und Filme zu Allererst verzichten.Dann können sich die Labels gegenseitig verklagen und ihre Kohle hin und herschieben.Dann müßte man Anwalt sein.
 
naja... iPod ist und bleibt Kult. Und das ganze Interface macht ja nunmal wirklich schon fast spass beim iPod....
 
meine mp3 sammlung ist 100% drm freies mp3, und der ipod tut was er soll. er spielt einfach meine musik... was brauch ich da nen zune, der mir da noch nen drm-schutz draufhaut?
 
@toco: er packt den drm nur auf dateien, die du per wlan versendest. und wieso auch nicht? selbst wenn du all deine mp3s legal im internet gekauft oder von gekauften cds gerippt hast, hast du damit nur die persönlichen nutzungsrechte, nicht das recht auf weitergabe erworben. und das ewige argument mit "eigenen demotapes" (dass ich nicht lache) ist ja nun wirklich lächerlich...
 
@holy.petrus: Es geht jeden menschen auf dieser welt, erst recht microsoft, einen SCH*** an wen ICH MEINE mp3´s weitergebe...ich habe meine bis jetzt etwa 800 cd´s ALLE selber gekauft und bezahlt...was ich damit mache ist also MEINE sache...das es von der musikindustrie anders gesehen wird weis ich auch...aber microsoft ist NICHT die musikindustrie...
 
Na was für eine Überraschung, mein Gott was erwarten die denn ? Der Name alleine (Microsoft) heisst noch lange nicht dicke Gewinne. Tja und wech mit dem Teil, da scheint jemand einfach zuviel Kohle zu haben um solch ein "Schrott" zu entwickeln.
 
Komisch. Besitze einen Zune, der um einiges besser und umfangreicher funktioniert, als mein damaliger iPod. Wenn ihr mich fragt, alles Hirngespinste. Am allerschönsten sind ja die rudimentären Microsoft-Hetzkampagnen von einigen Usern hier. Vom tuten und blasen keine Ahnung, trotzdem aber heisse Luft ablassen. Peinlich!
 
@[MR]SloMo: Tja, du hast dich halt nicht informiert und dich selber bestraft. Wird dir schon noch auffallen :) http://www.suntimes.com/technology/ihnatko/147048,CST-FIN-Andy23.article Wobei auch erwähnt sein soll, dass im Vergleich zur Konkkurenz der iPOD ebenfalls unsinnig überteuerter Mist ist.
 
@[MR]SloMo: Habe das Ding seit knapp 2 Wochen und bin absolut begeistert. Deshalb kann ich auch die vermeintlichen Fehler des Players nicht erkennen. Für mich ist der Zune eindeutig besser als der iPod.
 
Damit dürfte sich die Frage nach einem Zune-Europa-Release erübrigt haben. Schade eigentlich, denn etwas Konkurrenz für den iPod hätte auch nicht geschadet.
 
@yobu: Es gibt genügend Ipod Konkurrenz auf dem Markt, einer mehr oder weniger ist da egal, würden manche Firmen ihre Produkte besser bewerben, dann würde das auch jeder merken.
 
Wow, wer hätte das gedacht?!
 
hahaaa geschied MS recht, nachdem die preise für Vista so hoch sind! achja gegen iPod hat der "möchtegern platzreisser" eh keine chance
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles