Neue Windows 10 Redstone3-Builds im Fast Ring für Desktop und Mobile

Windows Insider, Windows 10 Wallpaper, Windows Insider Wallpaper Bildquelle: Microsoft
Microsoft hat heute noch einmal mit einer neuen Preview für das Windows 10 Fall Creators Update nachgelegt. Erst vor zwei Tagen hatte es eine neue Version gegeben, nun wurden noch einmal eine Reihe Fehlerbehebungen nachgeliefert.
Microsoft hat soeben neue Preview-Builds für das Windows 10 Fall Creators Update veröffentlicht. Es gibt wie schon vor zwei Tagen eine neue Version für den PC sowie eine neue Version für Windows 10 Mobile. Für den PC wird im Fast Ring - ohne die Skip Ahead Variante - nun die Version 16275 verteilt. Registrierte Skip Ahead-Nutzer erhalten wie Mittwoch angekündigt erst wieder eine neue Preview, sobald ein Update für Redstone 4 vorliegt.


Versionsnummern

Priorotät hat aber derzeit die Redstone 3 aka Windows 10 Fall Creators Update-Entwicklung. Windows Insider die auch die Mobile-Version testen, bekommen das Build 15245 für Windows 10 Mobile.

Windows Insider-Chefin Dona Sarkar hat wie gewohnt ein Changelog im Windows Blog veröffentlicht. Bekannte Problem nennt Microsoft nicht. Wir haben die aufgelisteten Änderungen und Verbesserungen für das neue Desktop-Build für euch schnell übersetzt:

Allgemeine Änderungen, Verbesserungen und Korrekturen für PC

  • Wir haben ein Problem behoben, was dazu führte, dass Asphalt 8 in den letzten Builds keine Eingaben akzeptierte.
  • Wir haben ein Problem aus den letzten Builds behoben, bei denen die Diashow ein zweites Mal aus dem Ruhezustand aktiviert wurde, nur der Lock-Screen erschien und man ohne Drücken von Strg + Alt + Del nicht weiterkam.
  • Wir haben ein Problem mit minimierte Fenster und der DPI-Skalierung behoben.
  • Wir haben ein Problem in XAML behoben, was dazu führte, dass Text-Animationen im letzten Build leicht verschwommen erscheinen, bis die Animation stoppt (z. B. beim Laden der Einstellungen).
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Fortschrittsanzeige (Rad) auf bestimmten Websites in Microsoft Edge unerwartet falsch angezeigt wurde.
  • Wir haben ein Problem behoben, das zu einer unerwarteten Änderung der Mausempfindlichkeit im letzten Builds für PCs führte, wenn eine Nicht-Standard-Display-Skalierung verwendet wird.
  • Wir haben ein Problem behoben, was dazu führt, dass die Taskleiste unerwartet dick angezeigt wird, wenn Sie den PC gebootet haben, während er an einen externen Monitor mit einem anderen DPI angeschlossen ist.

Siehe auch: Endlich neue Windows 10 Insider Preview - mit einigen Neuerungen Windows Insider, Windows 10 Wallpaper, Windows Insider Wallpaper Windows Insider, Windows 10 Wallpaper, Windows Insider Wallpaper Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 23:59 Uhr Corsair Carbide Series Air 540 ATX High Airflow Computer Gehäuse (Dual-Kammer, geeignet für ATX, Micro ATX, E-ATX, and Mini ITX, mit Lüfter)Corsair Carbide Series Air 540 ATX High Airflow Computer Gehäuse (Dual-Kammer, geeignet für ATX, Micro ATX, E-ATX, and Mini ITX, mit Lüfter)
Original Amazon-Preis
144,84
Im Preisvergleich ab
127,95
Blitzangebot-Preis
109,90
Ersparnis zu Amazon 24% oder 34,94

Tipp einsenden