Surface Studio: Dell teasert eigenen High-End-Desktop mit Dial & Stift an

Dell, Touchscreen, Teaser, Stylus, Desktop-PC, Surface Dial, Dell Dial Bildquelle: Dell
Der US-Computerkonzern Dell arbeitet offenbar bereits an einer Art eigener Interpretation des Konzepts von Microsofts neuen Surface Studio Desktop-PC. Kurz vor Beginn der Adobe Max Konferenz in San Diego wurde heute ein erstes Teaser-Video gezeigt, in dem der noch namenlose High-End-Desktop mit einem auf der Arbeitsfläche liegenden Touch-Display mit Stifteingabe gezeigt wurde.
Der Twitter-User SurfaceProArt (via The Verge) war aufmerksam genug, das Auftauchen des rund 30-sekündigen Werbeclips von Dell zu bemerken. Darin zeigt Dell eine Kombination aus einem offensichtlich am oberen Ende der Preisskala angesiedelten Desktop-Systems im All-In-One-Design, bei dem ein zweiter externer Monitor angeschlossen zu sein scheint, der per Stylus bedient wird. Möglich ist aber auch, dass hier ein Rechner mit gleich zwei großen Bildschirmen für den Desktop-Einsatz auf uns zukommt.

Dell Surface Studio AlternativeDell Surface Studio AlternativeDell Surface Studio AlternativeDell Surface Studio Alternative
Dell Surface Studio AlternativeDell Surface Studio AlternativeDell Surface Studio AlternativeDell Surface Studio Alternative
Dell Surface Studio AlternativeDell Surface Studio AlternativeDell Surface Studio AlternativeDell Surface Studio Alternative

Besonders interessant ist an dem offensichtlich auf professionelle Anwender aus dem Design-Bereich ausgerichteten Dell-Rechner bzw. -Display, dass in dem Video auch ein zusätzliches Peripheriegerät zu sehen ist, das offenbar die gleiche Funktionalität bietet wie auch das für Microsofts Surface Studio erhältliche Surface Dial. Dieses per Bluetooth verbundene Drehrad soll nach dem Willen von Microsoft mit entsprechend angepassten Menüs auf dem Surface Studio verwendet werden, um Farben zu wählen, zu scrollen oder andere Aufgaben zu übernehmen.

Microsoft hatte bereits in Aussicht gestellt, dass man die Technologie hinter dem Surface Dial auch anderen Herstellern zur Verfügung stellen will, damit diese ihre eigenen Produkte entwickeln können - wie eine Art Referenzdesign. Genau dies hat man offensichtlich bereits getan, denn die Funktionsweise des - nennen wir es mal so - Dell Dial ist im Grunde identisch zum Vorbild von Microsoft.

Dells neuer All-In-One wurde unter dem Motto "Welcome to your new workspace" gezeigt, wobei das System offenbar auch über umfangreiche Multimedia- und somit Unterhaltungs-Features verfügt, schließlich sind unterhalb des Hauptsystems eine ganze Reihe von Lautsprechern zu sehen, die auf eine Audio-Optimierung hindeuten. Wann und zu welchem Preis Dells neues System auf den Markt kommt, bleibt natürlich abzuwarten. Dell, Touchscreen, Teaser, Stylus, Desktop-PC, Surface Dial, Dell Dial Dell, Touchscreen, Teaser, Stylus, Desktop-PC, Surface Dial, Dell Dial Dell
Mehr zum Thema: Microsoft Surface
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren32
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden