Doppelbelegung der Funktionstasten (F1 bis F12) umdrehen

Nokia, Patent, Nokia Tablet, Tastatur-Cover, Keyboard-Cover Bildquelle: USPTO
Die Tastenreihe oberhalb der eigentlichen Tastatur hat beim Surface Pro 3 eine Doppelbelegung: Neben den traditionellen Funktionstasten (F1 bis F12) dienen die Tasten dem schnellen Zugriff auf diverse Windows-Funktionen. Man erreicht so z.B. per F5 die Suche oder kann mittels F3 und F4 die Medienwiedergabe steuern. Um jedoch die normale Funktionsweise der F-Tasten zu nutzen, muss man erst die Fn-Taste drücken. Wer also häufiger die F-Tasten nutzen will (z.B. für Alt-F4 statt Alt-Fn-F4), kann festlegen, dass diese auch ohne zuerst Fn-Taste drücken zu müssen erreichbar sind.

Dazu muss man lediglich und einmalig die Fn-Taste zusammen mit der Caps-Lock-Taste drücken. Das Betriebssystem kehrt dann die Arbeitsweise der Tastenleiste am oberen Rand um, so dass man künftig ganz normal die Funktionstasten F1 bis F12 nutzen kann, ohne zusätzlich die Fn-Taste bedienen zu müssen. Will man unter diesen Umständen eine der Schnellzugriffstasten verwenden, ist dies unter Zuhilfenahme der Fn-Taste weiterhin möglich. Um die Umkehrung zu deaktivieren, braucht man nur erneut die Tastenkombination Fn + Caps Lock drücken und der Urzustand wird wieder hergestellt. Microsoft Surface Pro 3 Tipps & TricksDrücken Sie gleichzeitig die Fn und Caps-Lock-Taste um die Doppelbelegung-Belegung der [F]unktionstasten umzudrehen. Tastatur, Keyboard, Tasten, Fujitsu GRANNOTE AH90/P, Notebook-Tastatur Tastatur, Keyboard, Tasten, Fujitsu GRANNOTE AH90/P, Notebook-Tastatur Fujitsu
Weitere Tipps & Tricks:

Diesen Tipp empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen