Samsung: Note 7 brennt die Gewinne der Mobile-Sparte nieder

Samsung, Logo, Samsung Logo Bildquelle: Samsung
Die Akkus des Galaxy Note 7 haben nicht nur die Smartphones selbst, sondern auch das Ergebnis der Mobilfunksparte von Samsung Electronics abbrennen lassen. Von den satten Erträgen der Vergangenheit ist nach dem Totalausfall des aktuellen Spitzenmodells fast nicht mehr übrig.
Vor einem Jahr konnte die Smartphone-Abteilung für den gleichen Berichtszeitraum noch einen operativen Gewinn von 2,1 Milliarden Dollar ausweisen und machte das Management des Konzerns so über die Maßen glücklich. Nach den enormen Kosten, die die Rückrufaktion und die Produkteinstellung des Note 7 verursachte, blieben davon nun nur noch schmale 87,9 Millionen Dollar übrig.

Das Management sprach im Zuge der Vorstellung der aktuellen Quartalsbilanzen davon, bereits im angelaufenen Jahresviertel wieder auf das Vorjahresniveau zurückkehren zu wollen. Allerdings sollte man hier vorsichtig sein. Denn es sind noch nicht alle Folgen des Note 7-Debakels beseitigt und ein aktuelles Flaggschiff mit entsprechend hoher Marge kommt erst im März wieder in den Handel. Bis dahin wird sich Samsung wohl vor allem mit der starken Mittelklasse-Konkurrenz aus China auseinanderzusetzen haben.


Großes Fragezeichen über der Prognose

Ein Problem sind dabei nicht nur die Wettbewerber selbst, sondern auch der Schaden, den das Image Samsungs als Qualitätshersteller genommen hat. Hier wird erst die Zukunft zeigen, wie sich dieser konkret auswirken wird. Die Rating-Agenturen, deren Veröffentlichungen als längerfristige Anlage-Tipps gelten, mahnen daher zur Vorsicht. Auf der anderen Seite, so hieß es aber auch, könnten sich Samsung-Aktien als aktuell deutlich unterbewertet herausstellen und schon mit einem sich gut verkaufenden Galaxy S8 wieder in ordentliche Höhen schießen.

Am Hungertuch nagen die Südkoreaner aber trotz des Problems keineswegs - denn sowohl bei der Unterhaltungselektronik als auch der Chipproduktion laufen die Geschäfte glänzend. Der Konzern brachte es so trotzdem auf einen Nettogewinn von rund 4 Milliarden Dollar. Samsung, Logo, Samsung Logo Samsung, Logo, Samsung Logo Samsung
Mehr zum Thema: Samsung Electronics
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Samsung Galaxy S7 im Preis-Check

Tipp einsenden