Google testet Geschwindigkeitsbegrenzungen bei Maps und Android Auto

Google, Maps, Google Maps, Kartendienst, Material Design, Neudesign Bildquelle: Google
Der Kartendienst des Suchmaschinenriesen ist längst ein Quasi-Standard, das Unternehmen aus dem kalifornischen Mountain View verbessert das Angebot natürlich auch laufend. Google Maps kommt auch immer häufiger als Navigationsgerät zum Einsatz, hier fehlt dem Angebot aber bisher noch eine entscheidende Funktion: die Einblendung von Geschwindigkeitslimits.
Vor einigen Jahren waren Navis im Auto noch unersetzlich, warum sie so praktisch sind, muss man wohl nicht näher erläutern. Mit der steigenden Popularität von Google Maps bzw. Smartphones brach das Geschäft der spezialisierten Hersteller aber ein, da jeder ein fast gleichwertiges Navi auf dem Mobilgerät aktivieren konnte. Aber eben nur "fast", da der Google-Anwendung noch das eine oder andere Feature fehlt bzw. gefehlt hat.

Darunter auch die Anzeige von Geschwindigkeitsbegrenzungen bzw. die Warnungen beim Übertreten: Doch demnächst dürfte Google Maps endlich eine derartige Funktionalität erhalten (die Here Maps übrigens schon seit längerem mitbringt). Aktuell berichten mehrere Nutzer auf Reddit (via Droid-Life), dass sie eine solche Anzeige eingeblendet bekommen. Google Maps: Anzeige von GeschwindigkeitsbegrenzungenGoogle Maps-Nutzer werden wohl künftig zu sehen bekommen, wie schnell sie fahren dürfen Die Änderungen bzw. deren Test wird von Google offenbar Server-seitig verteilt, weshalb man dafür kein Update der App herunterladen muss. Ganz klar ist das allerdings nicht, da ein deutscher Redditor angibt, dass er nun in den Einstellungen der Beta-Version von Google Maps einen Punkt vorfindet, mit der man "Speed Limits" aktivieren kann (Anmerkung: Kann das jemand verifizieren? Wenn ja, dann bitte um einen Hinweis in den Kommentaren oder per Mail, am besten gleich mit Screenshots. Danke!).

"Endlich!"

Die Kommentare der Reddit-Nutzer sind auch eindeutig und lassen sich mit "Endlich!" zusammenfassen. Die Darstellung der Geschwindigkeitsbegrenzung erfolgt - wie für diese Art der Information typisch ist - über ein Verkehrsschildsymbol. Die Funktion wird wohl nicht nur in Google Maps umgesetzt, sondern auch in Android Auto. Google, Maps, Google Maps, Kartendienst, Material Design, Neudesign Google, Maps, Google Maps, Kartendienst, Material Design, Neudesign Google
Mehr zum Thema: Google Maps
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren59
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden