Pokémon Go kommt für Apple Watch - Monstersuche mit der Smartwatch

App, Nintendo, Apple Watch, Pokemon Go, Pokemon, Niantic Labs Bildquelle: Apple
Im Rahmen der iPhone-7-Keynote hat Apple heute angekündigt, dass Pokémon Go schon bald für die Apple Watch verfügbar sein wird. Eine kleine Vorschau auf die kommenden Features der neuen Watch-App hat Entwickler Niantic Labs dann selbst gegeben.
Niantic-Labs-Chef John Hanke war dazu mit einem Mitarbeiter nach San Francisco gekommen, um beim Apple Event die neue Apple Watch-Anbindung für Pokémon Go selbst zu zeigen. Live präsentierten sie die Möglichkeiten der neuen App. So kann man künftig mit der Apple Watch das Spiel mit dem Fitness-Tracker verbinden und weiß so, wie viele Kilometer man täglich für das Aufspüren neuer Pokémon abläuft.
Pokemon GO für die Apple WatchMit der Watch lassen sich Medaillen sammeln... Pokemon GO für die Apple Watch... und nahegelegene Pokémon anzeigen.

Details zu Pokestops

Das Watch-Interface zeigt dem Spieler dabei allerlei nützliche Informationen direkt am Handgelenk an. Beispielsweise gibt es die Anzeige der nächstgelegenen Pokestops, wobei man sich nun dazu noch weiterführende Informationen zu den entsprechenden Plätzen anzeigen lassen kann. Zudem gibt es Details zu nahegelegenen Eiern, die man ausbrüten kann und dann gleich auf der Watch angezeigt bekommt. Ähnlich funktioniert das auch mit Pokémon. Wer einen Pokémon einfangen möchte den er bislang noch nicht hat, muss aber weiterhin sein Smartphone zücken.

Pokemon GO für die Apple WatchPokemon GO für die Apple WatchPokemon GO für die Apple WatchPokemon GO für die Apple Watch
Pokemon GO für die Apple WatchPokemon GO für die Apple WatchPokemon GO für die Apple WatchPokemon GO für die Apple Watch
Pokemon GO für die Apple WatchPokemon GO für die Apple WatchPokemon GO für die Apple WatchPokemon GO für die Apple Watch

Pokémon Go Plus und Apple Watch

Mit dabei hatte John Hanke zum Vergleich noch das Pokémon Go Plus Armband, das den Nutzern per einfachem Vibrationsalarm über nahegelegene Pokémon informiert. Das Armband wird Ende September erhältlich sein.

Die Apple Watch App bietet da schon deutlich mehr Features und kostet dazu nichts extra. Wann das Update für die iOS-App kommen wird, das die Anbindung an die Apple Watch ermöglicht, wurde heute allerdings noch nicht gesagt.

Erfolge

Außerdem ließ Hanke noch einmal den unglaublich schnellen Erfolg der ersten Nintendo-iOS-App Revue passieren. Pokémon Go wurde laut Hanke bisher über 500 Millionen Mal weltweit heruntergeladen. Die Pokemon Trainer sind zusammengenommen mittlerweile mehr als 4,6 Million Kilometer gelaufen, um das Spiel zu spielen.


Ist der Hype zu Ende?
Pokémon Go kämpft mit sinkenden Spielerzahlen
App, Nintendo, Apple Watch, Pokemon Go, Pokemon, Niantic Labs App, Nintendo, Apple Watch, Pokemon Go, Pokemon, Niantic Labs Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren34
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:50 Uhr Mini PC - lautlose CSL Narrow Box 4K / Win 10 - Silent-PC mit Intel QuadCore CPU 1840MHz, 32GB SSD, Intel HD, WLAN, USB 3.0, HDMI, SD, Bluetooth, Windows 10
Mini PC - lautlose CSL Narrow Box 4K / Win 10 - Silent-PC mit Intel QuadCore CPU 1840MHz, 32GB SSD, Intel HD, WLAN, USB 3.0, HDMI, SD, Bluetooth, Windows 10
Original Amazon-Preis
169,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
129,90
Ersparnis zu Amazon 24% oder 40
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden