Erste Bilder des nächsten Nexus aufgetaucht, zeigen "Sailfish"-Variante

Htc, Google Nexus, Sailfish, Marlin, HTC Nexus Bildquelle: Android Police
Die nächsten Nexus-Smartphones tragen die Codenamen Marlin und Sailfish und kommen beide aus dem Hause HTC. Das steht mittlerweile praktisch fest, auch schon so manche Spezifikation ist an die Öffentlichkeit gesickert. Bildmaterial hat es hingegen noch keines gegeben, nun sind aber Fotos des (kleineren) Nexus Sailfish aufgetaucht.
Die Aufnahmen wurden dem bekannten Blog Android Police (AP) zugespielt, das gibt dem Ganzen auch einigermaßen hohe Zuverlässigkeit, da AP als eine der bestinformierten Quellen der Branche gilt. Die Fotos, die man erhalten hat, passen auch gut ins Bild der bisher bekannten Informationen - man sollte sich allerdings nicht von der eckigen Form der Bilder irritieren lassen, dabei handelt es sich lediglich um "ausgeschnittene" Fotos. Google Nexus "Sailfish"Die Bilder des Nexus 'Sailfish', die Android Police zugespielt wurden

Sailfish mit 5,0-Zoll-Display

AP ist sich jedenfalls sicher, dass es sich beim Smartphone, das zu sehen ist, um das Sailfish handelt. Es ist also das kleinere der beiden neuen Nexus-Modelle und soll einen 5,0 Zoll großen Bildschirm haben, Marlin soll hingegen ein 5,5-Zoll-Display bieten.
Google Nexus "Sailfish"Ganz so dick soll es nicht sein
Generell sollen sich die beiden Geräte aber praktisch nicht voneinander unterscheiden: Das Design soll generell gleich sein, lediglich die Größe erlaubt es, Marlin und Sailfish auseinanderzuhalten. Das betrifft auch das Innenleben, unter der Haube sollen die Geräte identisch sein, meint AP.

Im Falle der Sailfish-Aufnahmen ist ein Metall-Rahmen bzw. -Body zu erkennen, dazu kommen ein Fingerabdruck-Scanner sowie Kameramodul, bei denen Glas zum Einsatz kommt. Das deutet darauf hin, dass das Sailfish, anders als von manchen behauptet, kein Billig-Smartphone ist - das unterstreicht auch Android Police explizit.

Besonders dick?

Gestern ist auch über einen anonymen Twitter-Nutzer ein Bild des (angeblichen) Sailfish aufgetaucht. Dieses ist einigermaßen irritierend, da hier ein sehr dickes Smartphone zu sehen ist. Hierzu meint Android Police, dass das kleine Nexus zwar nicht "absonderlich dünn" sei, aber definitiv nicht so dick wie es auf dem (Twitter-)Bild erscheint.

AP widerspricht zudem einem Text-Tweet desselben Nutzers, dieser meinte, dass ein Gerät "Premium" sei und dass das andere ein "glänzendes Plastikgehäuse" biete. Hier vermutet das renommierte Android-Blog, dass die Person aller Wahrscheinlichkeit nach kein Nexus-Smartphone gesehen hat, sondern etwas gänzlich anderes.

HTC 'Sailfish'-Benchmark
Daten des 'kleinen' Nexus-Smartphones
Htc, Google Nexus, Sailfish, Marlin, HTC Nexus Htc, Google Nexus, Sailfish, Marlin, HTC Nexus Android Police
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren53
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
49,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

HTCs Aktienkurs in Euro

HTC Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

HTC One M8 im Preisvergleich

Beliebte HTC Downloads

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden