Für Vielschreiber: Researcher und Editor erweitern Word in Office 365

Microsoft, Office, Office 365, Word Bildquelle: Microsoft
Neben ein paar interessanten Neuerungen für Outlook hat Microsoft heute im Juli-Update für Office 365 zwei spannende Erweiterungen für Word vorgestellt: Ein Researcher-Tool, das dabei hilft Zitate zu finden und richtig mitsamt Fußnoten und Quellenangaben einzufügen, und einen neuen Editor, der die Rechtschreibprüfung ergänzen wird.
Beide Tools sollen das Erstellen von Texten erleichtern und sind ab heute für Windows-Nutzer mit Office 365-Abo verfügbar. Microsoft hatte beide Funktionen bereits in einem Betatest vorgestellt und wird nun das Rollout für alle Nutzer anstoßen. Office-Marketing-Manager David Alexander hat die beiden neuen Features in einem ausführlichen Blogbeitrag vorgestellt.



Researcher

Die Researcher-Erweiterung wird mithilfe des Bing Knowledge Graph umgesetzt. Ist der Anwender auf der Suche nach bestimmten Themen, Zitaten oder Daten, geht das in Zukunft ohne das Word-Dokument zu verlassen. Microsofts Suchmaschine zeigt entsprechende Auszüge zur Suche an, der Nutzer wählt dann was er benötigt per Klick aus. Mit der neuen Funktion übernimmt Word die Daten und legt dazu einen Quellenverweis mit an, sodass zum Beispiel für die Anforderungen wissenschaftlicher Arbeiten Genüge getan sein sollte. Wie gut das im Einzelfall funktioniert, werden die ersten Testreihen ergeben.

Siehe auch: Office Online erlaubt gemeinsames Bearbeiten in Echtzeit mit Dropbox

Im Endeffekt funktioniert diese Zitatebene ebenso einfach wie das integrierte Bildsuch-Tool. Research soll auch für mobile Endgeräte kommen - wann, ließ Microsoft aber noch offen.

Editor

Hinzukommt eine neue Erweiterung für die Rechtschreibprüfung, der "Editor". Der neue Editor kann nicht nur eine einfache Rechtschreibprüfung vollziehen, sondern bietet auch gleich noch verbesserte Formulierungsvorschläge. Dabei geht es vor allem um die Lesbarkeit des Textes, um Wortwiederholungen und ähnliches. Stellen im Text werden von Word künftig mit einer goldenen, gepunkteten Linie markiert. Für den Editor nutzt Microsoft Machine Learning in der Cloud, die Vorschläge werden also anhand der Nutzerinteraktion mit der Zeit immer besser und realitätsnäher.

So gibt es Office 365 Personal
inkl. 1TB OneDrive für 1 Jahr gratis
Microsoft, Office, Office 365, Word Microsoft, Office, Office 365, Word Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Tipp einsenden