Xbox One: Spotify-App wird es trotz Hintergrund-Musik nicht geben

Microsoft, Konsole, Xbox, Xbox One, Spielkonsole, Microsoft Xbox One, Insider Preview, Xbox One S, Xbox One Anniversary Update Bildquelle: Microsoft
Die Microsoft-Konsole bekommt demnächst "ihr" Anniversary Update, dieses heißt auf der Xbox One allerdings Sommer-Update und kommt etwas später als die Windows 10-Aktualisierung. Eine von vielen Funktionen, die das Update mit sich bringen wird, ist Hintergrund-Musik. Allerdings gibt es hier für Spotify-Nutzer eine schlechte Nachricht: Eine Spotify-Unterstützung wird es nicht geben.
Einen konkreten Termin hat das Sommer-Update bislang noch nicht, derzeit ist Microsoft noch damit beschäftigt, Updates für die Previews bereitzustellen und noch scheint die Konsolenversion nicht dort zu sein, wo Microsoft sowie die Nutzer sie gerne hätten. Der geplante Funktionsumfang steht aber bereits weitestgehend, das Xbox One-Update wird vor allem ein angepasstes Dashboard, Cortana-Unterstützung und Universal Apps mit sich bringen.

Hintergrund-Musik

Außerdem wird man künftig eigene Hintergrund-Musik abspielen können, also auch dann, wenn man ein Spiel im Vollbildmodus laufen hat. Das wird man mit dem Sommer-Update beispielsweise per Groove machen können, allerdings ist der Microsoft-eigene Streaming-Dienst nicht gerade der populärste.


Spotify ist ungleich populärer, doch der schwedische Anbieter wird sich nicht auf der Xbox One zeigen. Denn ein Nutzer hat sich per Twitter an den Support des Dienstes gewandt und hat gefragt, ob es denn eine Spotify-App für die Xbox One geben werde. Er verwies auf die künftige Unterstützung von Hintergrundmusik und dass das "passieren sollte".

Doch @SpotifyCares antwortete, dass man sich derzeit voll und ganz auf die "exklusive Partnerschaft mit PlayStation" konzentriere. Man habe derzeit auch keine Informationen bezüglich anderen Konsolen. Das heißt nichts anderes, als dass man sich jetzt und wohl noch länger eine Spotify-App für die Microsoft-Konsole abschminken kann.

Sony wird Spotify aus der Vereinbarung sicherlich auch nicht entlassen, da sich das Musik-Streaming auf der PS4 für die Japaner bewährt hat. Denn man hat Anfang 2015 den eigenen Music Unlimited-Dienst in Rente geschickt und sich Spotify ins Boot geholt - und die Nutzer nehmen das auch sehr gerne an. Microsoft, Konsole, Xbox, Xbox One, Spielkonsole, Microsoft Xbox One, Insider Preview, Xbox One S, Xbox One Anniversary Update Microsoft, Konsole, Xbox, Xbox One, Spielkonsole, Microsoft Xbox One, Insider Preview, Xbox One S, Xbox One Anniversary Update Microsoft
Mehr zum Thema: Xbox One
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren79
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
23,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,98
Ersparnis zu Amazon 17% oder 4,01
Nur bei Amazon erhältlich

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden