Build 14390 jetzt auch als Insider-Preview auf der Xbox One

Microsoft, Konsole, Xbox, Xbox One, Spielkonsole, E3, Microsoft Xbox One, E3 2016, Xbox One S, Microsoft Xbox One S Bildquelle: Microsoft
Nach dem die ersten Windows Insider bereits seit Freitag eine neue Windows-10-Preview ausprobieren können, kommt das Build 14390 jetzt auch langsam im Xbox Insider Programm an. Damit schafft Microsoft nun beste Voraussetzungen, mit dem Anniversary Update alle Plattformen ab dem 2. August auf einen Stand zu bringen.
Auch für das Xbox Preview Programm geht es so kurz vor dem geplanten Releasetermin für das Redstone-1-Update von Windows 10 Schlag auf Schlag. In dieser Woche folgte ein Update auf das nächste, nun kommt Build 14390 als mittlerweile vierte Aktualisierung bei den Testern an. Microsoft hat zwar noch immer keine offiziellen Angaben dazu gemacht, wann Xbox-Nutzer mit dem Anniversary Update rechnen können, es soll aber ein Termin nach dem 2. August werden.


Wie MS PowerUser berichtet, hat Microsoft mit dieser neuen Preview noch einmal eine ganze Reihe bekannter Fehler ausmerzen können. Es gibt jedoch noch immer einige Probleme. Auf beides geht das Xbox-Team in den Releasenotes zur Preview ein, die angemeldete Insider im dazugehörigen Xbox-Forum einsehen können.

Die Fehlerbereinigungen:

  • Filme & TV: Problem mit falschen Restanzeigen der Zeit beim Abspielen, Vorspulen und Zurückspulen behoben.
  • Xbox Universal Store: Fehler behoben, durch den einige In-Game-Währungen nach deren Kauf nicht korrekt im Spiel angezeigt wurden.
  • Meine Spiele & Apps: Problem behoben, das sich als Fehlercode "0x80073d00" zeigte ("etwas ist schiefgelaufen"), falls man während einer Installation nicht auf der entsprechenden Seite blieb.
  • Verschiedene Lokalisierungs-Korrekturen

Mehr dazu: Die nächste Win-10-Preview PC & Mobile für Insider im Fast Ring ist da

Bestehende Probleme

Bei den bekannten Problemen tauchen einige alte Fehler wieder auf: Dazu gehören Anzeigeprobleme, die die vom Nutzer auf der Startseite angepinnten Apps verschwinden lassen.

Das Xbox Preview Dashboard zeigt beim Start der App einen "unerwarteten Fehler", lässt sich dann aber beim zweiten Versuch nutzen. Die PayPal-Anbindung wurde zudem deaktiviert, sie kann aktuell noch nicht wieder genutzt werden. Weitere Probleme betreffen den Blu-Ray-Player, der zu früh bei kurzer Inaktivität das Display dimmt, und Kalendereinträge mit Links in den Store, die derzeit nicht funktionieren.

Xbox One S Launch Edition mit 2 TB
Jetzt im Microsoft Store vorbestellen
Neuer Wireless Controller Xbox Elite Wireless Controller Gears of War 4 Edition Microsoft, Konsole, Xbox, Xbox One, Spielkonsole, E3, Microsoft Xbox One, E3 2016, Xbox One S, Microsoft Xbox One S Microsoft, Konsole, Xbox, Xbox One, Spielkonsole, E3, Microsoft Xbox One, E3 2016, Xbox One S, Microsoft Xbox One S Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:40 Uhr Hardcore (Limited Steelbook) [Blu-ray]
Hardcore (Limited Steelbook) [Blu-ray]
Original Amazon-Preis
16,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
11,97
Ersparnis zu Amazon 30% oder 5,01

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich

Tipp einsenden