Microsoft plant zum Start der Xbox Scorpio diverse Umtauschprogramme

Microsoft, Xbox, Xbox One, Prozessor, Cpu, Project Scorpio Bildquelle: Microsoft
Auf der E3 hat Microsoft gleich zwei neue Konsolenmodelle angekündigt, die demnächst verfügbare Xbox One S und die für nächstes Jahr vorgesehene Xbox Scorpio. Letztere wird die stärkste Konsole am Markt sein, einen Umstieg will Microsoft auch mit diversen Trade-In-Programmen erleichtern, so soll ein sanfter Übergang gewährleistet werden.

4K-Upscaling

Project Scorpio wird zwar keine im strengen Sinne neue Konsolengeneration sein, aber dennoch verbesserte Grafik bieten, jedenfalls in Sachen Auflösung. Denn Scorpio wird bestehende Spiele per Upscaling auf 4K-Auflösung bringen, ein entsprechender Ultra-HD-Fernseher wird hier natürlich erforderlich sein.

Microsoft will natürlich keine Zwei-Klassen-Gesellschaft in Bezug auf Games, gleichzeitig will man aber auch so viele Scorpio-Konsolen verkaufen wie nur möglich. Eine Debatte hat die Ankündigung und Vorstellung der Konsole aber dennoch ausgelöst, denn vor allem bestehende Xbox One-Besitzer fürchten, dass sie den Anschluss verlieren.


Microsoft will es den Spielern ermöglichen, verhältnismäßig einfach auf die Scorpio-Konsole aufrüsten zu können, gemeint ist damit natürlich vor allem der finanzielle Aufwand. Genauer gesagt wollen die Redmonder gemeinsam mit Partnern im Handel zum Start hin diverse Ein- bzw. Umtauschaktionen anbieten. Das sagte Dave McCarthy, General Manager der Xbox Services der britischen Zeitung Daily Star.

Details nannte McCarthy aber keine, ein kostenloser Umtausch wird das aber sicherlich nicht sein, man wird Xbox Scorpio wohl schlichtweg günstiger bekommen können, wenn man seine Xbox One dalässt. Das "Wie viel günstiger" lässt sich zum aktuellen Zeitpunkt nicht beantworten. Der Microsoft-Manager beteuerte erneut, dass Xbox One, Xbox One S und Scorpio eine "Familie" seien und die Games auf allen Konsolen funktionieren werden.

Siehe auch: Xbox 'Scorpio' angekündigt - 'Stärkste Konsole' aller Zeiten kommt 2017 Microsoft, Xbox, Xbox One, Prozessor, Cpu, Project Scorpio Microsoft, Xbox, Xbox One, Prozessor, Cpu, Project Scorpio Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren75
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden