Oppo Find 9 leakt: Erste Hardware-Details zum Nachfolger des Find 7

Oppo, Find 7, Oppo Find 7 Bildquelle: Oppo
Der chinesische Smartphone-Hersteller OPPO will bald mit einem neuen Gerät an den Erfolg des Oppo Find 7 anknüpfen, mit dem man erstmals international als Anbieter mobiler Geräte bekannt wurde. Jetzt sind erste technische Details zum sogenannten Oppo Find 9 aufgetaucht, das die Modellnummer X9009 trägt.
In der Datenbank von GFXBench ist seit kurzem auch das Oppo Find 9 zu finden, wo nicht nur der Name, sondern auch die eben erwähnte Modellnummer genannt werden. Dem Datenblatt zufolge wird hier ein absoluter Schwerpunkt auf die Kamera gelegt, denn das Find 9 soll offenbar eine extrem hochauflösende Frontkamera spendiert bekommen, während sich auch die rückwärtige Kamera sicherlich sehen lassen kann. Oppo Find 9Oppo Find 9 (X9009) in der Datenbank von GFXBench Das OPPO Find 9 wird demnach auf der Rückseite eine 12- oder 13-Megapixel-Kamera mit Blitz und 4K-Fähigkeit haben, die vermutlich erstmals auch OPPOs neue Technologie zur optischen Bildstabilisierung auf drei Achsen mitbringen wird. Auf der Front soll angeblich eine mit satten 16 Megapixeln auflösende Kamera für Selbstporträts von bestmöglicher Qualität sorgen.


Das Display des Oppo X9009 soll eine Diagonale von 5,5 Zoll aufweisen und mit einer Full-HD-Auflösung von 1920x1080 Pixeln arbeiten. Ob es sich um ein TFT- oder OLED-Panel handelt, verrät die Benchmark-Datenbank bisher noch nicht.

Die technische Basis ist wohl am ehesten der oberen Mittelklasse zuzuordnen, denn es wird der MediaTek Helio P10 mit acht bis zu 1,9 Gigahertz schnellen ARM Cortex-A53-Kernen verwendet, der über eine ARM Mali-T860 Grafikeinheit verfügt. Außerdem ist von immerhin vier Gigabyte Arbeitsspeicher und einem internen Flash-Speicher mit 64 Gigabyte Kapazität die Rede, die sicherlich auch wieder mittels MicroSD-Kartenslot erweitert werden können.

Zur weiteren Ausstattung gehören natürlich auch Gigabit-WLAN und Bluetooth 4.x, wobei man auf NFC anscheinend verzichten muss. Offen bleibt, wie groß der Akku hier ausfallen soll. Auch die Frage, ob Oppo hier seine ebenfalls auf dem Mobile World Congress 2016 erstmals vorgestellte neue, proprietäre Schnellladetechnik einsetzen will, muss sich erst noch zeigen. Damit ließe sich ein 2500mAh-Akku innerhalb von 15 Minuten komplett aufladen, hieß es im Februar. Oppo, Find 7, Oppo Find 7 Oppo, Find 7, Oppo Find 7 Oppo
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Tipp einsenden