Windows 10 Preview Build 10525: Chrome-Probleme und Fix dazu

Google, Chrome, Absturz Bildquelle: Google
Microsoft hat am Dienstagabend eine neue Version der Insider Preview von Windows 10 veröffentlicht. Es ist die erste seit der Veröffentlichung des Betriebssystems. Build 10525 hat seitens Microsoft einige bekannte Probleme, doch auch beim Chrome-Browser von Google kommt es zu Abstürzen. Google arbeitet bereits an einer offiziellen Lösung, es gibt aber auch einen temporären Fix.

Windows 10 Build 10525'--no-sandbox' kann helfen

Er ist tot, Jim!

Google hat im offiziellen Chromium-Board das Problem offiziell bestätig und mitgeteilt, dass man es kenne und daran bereits arbeite. Besagtes Problem soll zwar bei vielen Nutzern, so WinBeta auftreten, das dürfte allerdings auch nicht bei allen der Fall sein. Wir jedenfalls haben bei zwei Rechnern mit Build 10525 (Laptop und Desktop) bisher keine derartigen Abstürze feststellen können.

Laut Nutzer-Berichten kommt es aber zu Abstürzen einer Webseite, jedes Mal, wenn der Browser in Windows 10 Build 10525 geöffnet wird. Dabei bekommt man eine "Er ist tot, Jim!"-Fehlermeldung angezeigt (zum Text des Errors: Star Trek- und Chrome-Kenner wissen Bescheid).

Auf Chromium heißt es, dass Nutzer im Fast Ring von Windows 10 mit derartigen "temporären Bruchstellen" eben rechnen müssten. Man schreibt - offenbar etwas genervt - dass man Meldungen und Fehlerberichte zu schätzen wisse, wer aber nicht mit Störungen und Workarounds klarkommt, der sollte vielleicht von Fast Ring die Finger lassen.

Workaround

Einen Workaround für das Problem gibt es nämlich und zwar für die 64-Bit-Version, die auch die mit Abstand am meisten verbreitete sein dürfte: Demnach sollte man zunächst eine Desktop-Verknüpfung zu Chrome erstellen (wenn nötig).

Per Rechtsklick öffnet man dann (Administrator-Rechte werden benötigt) die Eigenschaften und fügt bei Target bzw. Ziel zum Schluss "--no-sandbox" ein (ohne Anführungszeichen). Danach bestätigt man per OK. Das kann gegen das Problem helfen, einige Betroffene berichten aber auch, dass das ihnen nicht geholfen habe. Wie ist es bei euch?

Download
Chrome 44 - Webbrowser von Google
Google, Chrome, Absturz Google, Chrome, Absturz Google
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:05 Uhr Canton AS 85.2 SC aktiver Subwoofer 200/250 Watt
Canton AS 85.2 SC aktiver Subwoofer 200/250 Watt
Original Amazon-Preis
246,92
Im Preisvergleich ab
239,00
Blitzangebot-Preis
209,00
Ersparnis zu Amazon 15% oder 37,92

Tipp einsenden