Microsoft OneClip: Eine Cloud-Zwischenablage für alle Geräte

Zwischenablage, Microsoft OneClip, OneClip Bildquelle: Neowin.net
Microsoft arbeitet intern derzeit an einer neuen App für Geräte mit Windows 10, Android und iOS, die eine Art universelle Zwischenablage mit Cloud-Anbindung bildet. Kopiert man eine Datei oder Inhalte beliebiger Art in die Zwischenablage, werden die Daten dann auf alle Geräte des Nutzers synchronisiert.
Wie Neowin unter Berufung auf den Twitter-User h0x0d berichtet, tauchten kürzlich einige Verweise auf ein Tool namens Microsoft OneClip auf. Wie der Name schon suggeriert, soll OneClip "eine Zwischenablage für alle Geräte" sein, bei der die kopierten Daten mit Hilfe der Cloud-Speicher von Microsoft auf diverse Geräte gebracht werden können - sie werden dazu praktisch sofort mit der Cloud synchronisiert.

Microsoft OneClipMicrosoft OneClipMicrosoft OneClipMicrosoft OneClip
Microsoft OneClipMicrosoft OneClipMicrosoft OneClipMicrosoft OneClip
Microsoft OneClipMicrosoft OneClipMicrosoft OneClipMicrosoft OneClip

Praktisch wäre OneClip vor allem dann, wenn es darum geht, Inhalte zum Beispiel rasch vom PC auf ein Smartphone zu bringen und umgekehrt. Dank der schnellen Synchronisation werden alle kopierten Inhalte, also Bilder, Text, Screenshots, Links und so weiter gesammelt und in der Cloud nach Datum, Uhrzeit, Anwendung, Gerät und ähnlichen Kriterien sortiert.

Über die Oberfläche der App können die Anwender die Inhalte einsehen und verwalten, um sie bei Bedarf auf andere Geräte zu bringen, als besonders wichtig zu markieren oder schlichtweg zu löschen. Dank der Speicherung der Clipboard-Daten in der Cloud kann man auf Wunsch auch später auf die Daten zugreifen. Sie werden bei Bedarf für alle Geräte eines Nutzers vorgehalten, vorausgesetzt, man hat die Smartphones, Tablets und PCs mit einem einmaligen Code einem Nutzerkonto zugeordnet.

Bei der Verwendung von OneClip gibt es auch die Möglichkeit, die Erfassung von Inhalten aus bestimmten Anwendungen zu unterbinden. So kann man seine Privatsphäre schützen, um nicht versehentlich persönliche Informationen zu kopieren. Ab Werk werden Versuche, Daten aus Passwort-Managern mit OneClip zu synchronisieren und in die Cloud zu laden automatisch ignoriert. Per Hand kann man jede beliebige App einer Sperrliste hinzufügen.

Bisher bietet Microsoft die neue OneClip-Software noch nicht offiziell zum Download an. Stattdessen läuft offenbar ein internes Beta-Programm. Über den Datei-Hoster Mega sind jedoch die Versionen von OneClip für Windows, Windows Phone, iOS und Android schon jetzt an die Öffentlichkeit gelangt. Ein offizieller Launch steht noch aus. Zwischenablage, Microsoft OneClip, OneClip Zwischenablage, Microsoft OneClip, OneClip Neowin.net
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren38
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
40,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Windows 10 Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden