Windows 10: Windows Holographic & VR-Brille HoloLens vorgestellt

Windows Holographic, Windows 10 Holographic, Microsoft HoloLense, Holographic, HoloLense Bildquelle: Microsoft
Microsoft hat soeben "Windows Holographic" vorgestellt - es handelt sich um ein Ökosystem, das Windows 10 in Form von Hologrammen über eine Art Virtual-Reality-Brille zugänglich machen soll. Damit soll Windows künftig sozusagen die Realität ergänzen.

Windows 10 wird mit der Realität verknüpft

Alex Kipman, der bei Microsoft für das Projekt verantwortlich ist, zeigte während seines Auftritts beim heutigen Windows-10-Event, wie Windows künftig in Form von "Hologrammen" mit der Realität verbunden werden soll. Dabei werden Software und Apps praktisch in das Sichtfeld des Anwenders eingebunden. Windows HolographicMicrosofts holographische Oberfläche für Windows 10 Ziel ist es, 3D-Animationen, Spiele, Apps und diverse andere Visualisierungen in die vom Nutzer wahrgenommene Umgebung einzubetten, um sie intuitiv zugänglich und vor allem auch manipulierbar zu machen. Microsoft zeigte, wie man nicht nur Fernsehen, gemeinsam an Dokumenten und Projekten arbeiten, sondern auch zum Beispiel Minecraft in einer Art "Virtual-Reality-Umgebung" spielen kann.

Windows HolographicWindows HolographicWindows HolographicWindows Holographic

Nach Angaben von Kipman sind alle Varianten von Windows 10 mit den entsprechenden Entwickler-Schnittstellen ausgerüstet, so dass praktisch jedes Gerät als Plattform oder Quelle für "Windows Holographic" dienen kann. Microsoft will auf diese Weise eine breite Basis für die Entwickler schaffen, so dass man jede beliebige Windows-App (universelle Apps sind hier gemeint) ohne weiteres auch in der virtuellen Umgebung als "Hologramm" laufen lassen kann.

Microsoft HoloLens: Ein neues Fenster zur Windows-Welt

Microsoft bringt als erstes Endgerät für die neue Plattform eine eigene VR-Brille auf den Markt, die den Namen Microsoft HoloLens trägt. Das Gerät besitzt durchsichtige Displays mit hoher Auflösung, die Microsoft als "Linsen" bezeichnet. Außerdem wird 3D-Sound geboten, so dass man die Richtung von Tönen wahrnehmen kann. Außerdem ist eine leistungsstarke Plattform an Bord, die das Gerät eigenständig nutzbar machen soll. Hinzu kommen Kameras und Sensoren sowie ein extra entwickelter eigener Chip, der all die anfallenden Daten schnell verarbeiten und zugänglich machen soll.

Windows HolographicWindows HolographicWindows HolographicWindows Holographic

Das System soll vollkommen eigenständig laufen können, also ohne eine Anbindung an einen PC oder ein Smartphone auskommen. Auch externe Kameras sollen nicht mehr nötig sein. Langfristig setzt Microsoft weiterhin auf die Zusammenarbeit mit seinem umfangreichen Partner-Ökosystem, so dass man Firmen wie Oculus, Leap Motion oder auch die großen Hardware-Hersteller mit eigenen Produkten an Bord holen will.

HoloStudio ist das Werkzeug für Hologramme

Mit der von Microsoft selbst geschaffenen Software HoloStudio sollen externe Entwickler in die Lage versetzt werden, umfangreiche eigene "Hologramme" zu entwickeln. Die Oberfläche von Windows Holographic bestand während der Demo unter anderem aus dreidimensionalen Live-Tiles, die eine Art Startmenü bzw. Startscreen in der VR-Umgebung bildeten. Die Demo zeigte außerdem den Umgang mit einer in den virtuellen Raum projizierten Hologramm-App, die zum Bau eines virtuellen Quadcopters verwendet wurde. Die Hologramme mit denen die Nutzerin dabei interagierte, wurden als 3D-Objekte in die 3D-Umgebung gebracht, so dass sie sie mit einfachen Werkzeugen zusammensetzen konnte.


Microsoft hat die Technologie nach eigenen Angaben bereits so weit entwickelt, dass es sogar möglich ist, die in der virtuellen Realität geschaffenen 3D-Projekte mit einem 3D-Drucker zu physikalischen Objekten zu machen. Kipman zufolge soll HoloLens und die dazugehörige Technologie innerhalb der nächsten Jahre auf den Markt kommen, wobei er noch keine konkreten Angaben für eine kommerzielle Verfügbarkeit machte.


Windows Holographic, Windows 10 Holographic, Microsoft HoloLense, Holographic, HoloLense Windows Holographic, Windows 10 Holographic, Microsoft HoloLense, Holographic, HoloLense Microsoft
Mehr zum Thema: Microsoft HoloLens
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren91
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bis zu -72% auf Kopfhörer
Bis zu -72% auf Kopfhörer
Original Amazon-Preis
55,32
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
22,00
Ersparnis zu Amazon 0% oder 33,32

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden