Downloads: Nicht einmal jeder Zehnte kauft PC-Spiele noch im Laden

Windows 8, Steam, Valve, Pin Steam Bildquelle: Valve
Spiele-Downloads werden immer populärer, wie sicherlich die vielen Steam-Nutzer bestätigen werden: Dass PC-Games auf Datenträgern praktisch vor dem Aussterben stehen, überrascht aber doch ein wenig: Denn laut einer neuen Untersuchung haben digitale PC-Spiele bereits einen Anteil von immerhin 92 Prozent.

92 Prozent und das weltweit

Steam, Origin, Uplay, GOG und wie sie alle heißen sind aus dem Gaming-Geschäft schon länger nicht mehr wegzudenken. Dass sie die bisherige Distributionsart aber bereits komplett überrollt haben, ist durchaus überraschend (und vielleicht mit einem Fragezeichen zu versehen). Das jedenfalls berichtet die Technik-Branchenseite PCR unter Berufung auf eine Studie bzw. einen Analysten des Marktforschungsunternehmens DFC Intelligence.

Erstaunlich ist dabei, dass es sich hierbei um weltweite Zahlen aus dem Vorjahr handelt, die 92 Prozent schließen also Gebiete mit nicht ganz so guter Breitband-Versorgung mit ein. Laut den Marktforschern ist ein Ende dieser Entwicklung noch nicht abzusehen, das Aussterben der klassischen Spiele-Box werde in den kommenden Jahren weitergehen, so DFC.

Bisher stehen allerdings nur Vorab-Informationen zu der Studie zur Verfügung, der komplette Report soll dann in der ersten September-Woche erscheinen. Das wird hoffentlich einige Unklarheiten beseitigen, die bei PCR zu lesen sind.

Denn eigentlich ist zwar von PC-Spielen die Rede, in einem Beispiel für den britischen Markt werden allerdings alle Plattformen zusammengezählt: So heißt es, dass in Großbritannien mit digitalen Spielen auf PC, Konsolen und Mobilgeräten rund 1,18 Milliarden Pfund (1,47 Milliarden Euro) umgesetzt worden sind, wogegen knapp mehr als eine Milliarde Pfund (1,25 Milliarden Euro) über den herkömmlichen Handel hereinkam.

Der Unterschied zwischen den 92 Prozent im Bereich der PC-Spiele und der (circa) Halbe-Halbe-Verteilung im Gesamtgeschäft ist allerdings wohl durch das Konsolen-Business zu erklären, dort steht die digitale Distribution noch verhältnismäßig am Anfang. Windows 8, Steam, Valve, Pin Steam Windows 8, Steam, Valve, Pin Steam Valve
Mehr zum Thema: Steam
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren88
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
12,98
Im Preisvergleich ab
10,95
Blitzangebot-Preis
7,59
Ersparnis zu Amazon 42% oder 5,39

Videos zum Thema

  • Neueste
  • Beliebte
  • Empfehlung

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden