Nokia mit Android: Termin & Oberfläche geleakt?

Interface, Nokia Normandy, Nokia Android Bildquelle: @evleaks
Zwei neue Leaks zu Nokias angeblich geplanten Android-basierten Low-End-Smartphones geben einerseits einen ausführlicheren Blick auf das deutlich von Windows Phone inspirierte Design der Benutzeroberfläche und andererseits Hinweise auf einen möglichen Vorstellungstermin.
Über den Twitter-Account des bekannten Bloggers und Journalisten Evan Blass (@evleaks) wurde heute ein Bild veröffentlicht, das die Benutzeroberfläche des unter dem Codenamen "Normandy" entwickelten ersten Android-Smartphones von Nokia zeigen soll. Nokia NormandyNokia Normandy Interface Leak Der Screenshot der Oberfläche des "Normandy"-Smartphones zeigt, dass es sich um ein Dual-SIM-Gerät handelt, das unter anderem mit WLAN-Unterstützung ausgestattet ist. Das Design orientiert sich offensichtlich stark an Microsofts mobilem Betriebssystem Windows Phone, enthält aber auch diverse Elemente, die man bereits von Nokias Feature-Phones der Asha-Serie kennt.

Unter anderem sind diverse "Kacheln" zu sehen, über die man auf die ab Werk enthaltenen Anwendungen zugreifen kann. Diese enthalten teilweise auch Angaben zu verpassten Anrufen und empfangenen Nachrichten. Es kommen kräftige, flächig verwendete Farben in Kombination mit einfach gestalteten Symbolen zum Einsatz. Es sind außerdem diverse Apps und Spiele zu sehen, darunter Vine, BlackBerry Messenger, Facebook, Plants vs. Zombies 2, WeChat, Twitter, Opera, Jetpack Joyride und Fruit Ninja.

Auf die Verwendung einer Android-Basis deutet hin, dass auch das Spiel Hill Climb Racing zu sehen ist, das nicht für die Asha-Telefone erhältlich ist. Der von Blass veröffentlichte Screenshot zeigt außerdem das Benachrichtigungsmenü des "Normandy", das neben Wecker und Terminen auch Ereignisse wie verpasste Skype-Nachrichten und -Anrufe, Kurznachrichten, Bilder und die zuletzt genutzten Anwendungen listet.

Laut PhoneArena könnte der nun herausgegebene Screenshot auch den möglichen Vorstellungstermin für die neuen Geräte verraten. So tauchte bereits in einem früheren Bild der 25. März als Datum auf. Auch auf dem neuen Bild ist nun erneut von einem 25. die Rede, wobei dies natürlich nur ein weiterer Hinweis sein könnte.

Die Datumsspekulationen betreffen auch den 25. Februar, denn an diesem Tag findet im Rahmen des Mobile World Congress 2014 in Barcelona auch die Nokia App Developer Conference statt. Laut der Beschreibung der Veranstaltung auf der MWC-Website will Nokia an diesem Tag über "die neueste Plattform", Produkte und das Entwicklerangebot informieren. Interface, Nokia Normandy, Nokia Android Interface, Nokia Normandy, Nokia Android @evleaks
Mehr zum Thema: Nokia
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren43
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden