Windows 8: Notebooks wegen Touch ohne DVD-LW

Im Zuge der Einführung von Windows 8 geht der Trend zunehmend zu einem Verzicht auf optische Laufwerke bei mobilen PCs. Laut Quellen aus Taiwan sind es vor allem Kostengründe, wegen denen die Computerhersteller die Laufwerke nicht mehr verbauen.

Wie der taiwanische Branchendienst 'DigiTimes' berichtet, sorgt nicht nur die Entwicklung hin zu immer dünneren Notebooks und die Verbreitung von Inhalten über das Internet dafür, dass weniger Optical Disc Drives (ODDs) verbaut werden, sondern auch Windows 8 als solches. So sollen die Kosten der bei Notebooks zunehmend verbauten Touchscreens dafür sorgen, dass die Hersteller weniger ODDs verwenden.

Die Integration eines Touchscreens lässt die Komponentenkosten bei einem aktuellen Notebook angeblich um rund 50 bis 60 Dollar steigen. Um diese zusätzlichen Ausgaben zu kompensieren, streichen die Hersteller dem Vernehmen nach bei so manchem Notebooks das optische Laufwerk.


Der Trend zu dünneren und leichteren Designs hat den Anteil der mit ODD ausgerüsteten Notebooks ohnehin schon von ursprünglich rund 70 auf nur noch etwa 60 Prozent fallen lassen, doch Windows 8 beschleunigt den Rückgang angeblich zusätzlich. Bevorzugten Kunden in Europa und den USA bisher Geräte mit optischem Laufwerk, soll sich dies inzwischen geändert haben.

Offenbar sind es vor allem die kleineren und mobileren Geräte mit Display-Diagonalen bis 14 Zoll, die ohne optisches Laufwerk daherkommen. So werden vor allem Modelle mit 15 Zoll oder mehr Diagonale noch immer in den meisten Fällen mit ODD verkauft. Gerade in aufstrebenden Märkten sind diese Geräte weiter beliebt, so dass die Hersteller der Laufwerke vorerst weiter Absatzchancen haben.
Mehr zum Thema: Windows 8
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Kratzt mich persönlich nicht wirklich. Hab seit Jahren keine CDs oder DVDs mehr am PC genutzt. Höchstens mal, um eine CD zu rippen und dann wieder wegzupacken.
 
@noneofthem: und wie rippst du dann die CD's/DVDs, wenn du kein DVDLW mehr hast?
 
@staypunk: Hab noch ein altes externes Laufwerk hier rumliegen, das ich dann ein, zweimal im Jahr aus dem Schrank ziehe. Ansonsten läuft bei mir alles ohne.
 
[re:3] Link am 13.12.12 15:36 Uhr
(+1
@noneofthem: da hab ich lieber ein eingabautes, das muss ich dann nur aufmachen und nicht erst danach suchen. Für Desktop-PCs hat ein externes Laufwerk eh nur Nachteile, Platz ist in jedem vernünftigen Gehäuse mehr als genug.
 
@Link: Aber warum soll ich mir ein Laufwerk einbauen, wenn ich es nicht benötige. Hab wie erwähnt letztes Jahr vielleicht 2 CDs gerippt. Ansonsten brauche ich nie ein CD- oder DVD-Laufwerk. Diese Medien haben bei mir genauso ausgedient wie Floppy-Laufwerke.


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Windows 8 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles