Kontakte-App: Android 4.2 hat Dezember 'vergessen'

Google, Jelly Bean, Android 4.1 Bildquelle: Google
Die neueste Version von Googles mobilem Betriebssystem, also das vor einigen Tagen veröffentlichte Android 4.2, hat einen ziemlich peinlichen Fehler: In der People-App fehlt mit dem Dezember gleich ein ganzer Monat.
Wie das Blog 'TechCrunch' berichtet, hat sich das Unternehmen einen "peinlichen und lächerlichen" Pfusch erlaubt: Und zwar tritt dieser auf, wenn man in der Kontakte-App von Android 4.2 versucht, den Geburtstag eines Kontakts anzugeben. Liegt dieser im Dezember, dann funktioniert das nicht. Der Dezember fehlt nämlich schlichtweg (das betrifft alle kommenden Jahre). Android 4.2: Dezember-BugGeburtstag im Dezember? Nicht mit Android 4.2 Der Bug tritt allerdings nicht System-weit auf, in der Kalender-App ist der Dezember auch dort, wo er sein sollte. Zuvor angelegte Dezember-Geburtstage sind ebenfalls nicht betroffen, diese werden von Android 4.2 korrekt angezeigt. TechCrunch konnte dieses Verhalten sowohl beim Nexus 7 als auch beim Nexus 10 bestätigen, der Fehler ist inzwischen auch bereits in der 'Bug-Datenbank' von Google bzw. Android zu finden.

Welche Tragweite der fehlende Dezember tatsächlich hat, ist im Moment nicht ganz klar, da das Update eben erst seit einigen Tagen verfügbar ist. Es ist aber sehr gut möglich, dass der Dezember-Bug sich auch auf Apps auswirkt, die auf diese Kontaktdaten zugreifen.

Der Fehler lässt auch TechCrunch die Frage stellen, wie so etwas überhaupt passieren kann: Schließlich habe Google eine "massive Flotte" von Testern zur Qualitätssicherung, da sei es schon etwas verwunderlich, dass so etwas übersehen werden kann.

Es ist also zu erwarten, dass Android-Besitzer wohl früher als gedacht von Google ein Update auf Jelly-Bean-Version 4.2.1 bekommen werden, da natürlich auch nicht ganz klar ist, wie dieser Dezember-Bug auf den Dezember in knapp zwei Wochen reagieren wird. Zumindest können Android-Besitzer mit 4.2 hoffen, dass es schnell geht, Updates sind bei (Google-)Geräten mit unveränderten Android meist schnell zu bekommen.

Siehe auch: Android 4.2 - Updates für Galaxy Nexus und Nexus 7 Google, Jelly Bean, Android 4.1 Google, Jelly Bean, Android 4.1 Google
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren92
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bis -38% auf Iqualtech Elektronik
Bis -38% auf Iqualtech Elektronik
Original Amazon-Preis
10,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
7,50
Ersparnis zu Amazon 25% oder 2,50

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden