Nexus 4/10: Bestellung doch am Morgen (Update 2)

Google, LG, Nexus 4 Bildquelle: Google
Morgen schaltet Google die Bestellungen für seine neuen Nexus-Geräte frei. Vor kurzem teilte das Unternehmen mit, wie der Vorgang ablaufen wird und zwar sollen die Geräte gleich nach Eingang der Bestellung verschickt werden.
Noch sehen all jene, die sich ein neues LG Nexus 4-Smartphone und/oder ein Samsung Nexus 10-Tablet kaufen wollen, auf der jeweiligen Seite in Googles 'Play Store' lediglich eine "Bald verfügbar"-Anzeige und den Hinweis, dass die Geräte ab dem 13. November, also morgen, erhältlich sein werden.

LG Nexus 4LG Nexus 4LG Nexus 4LG Nexus 4
LG Nexus 4LG Nexus 4LG Nexus 4LG Nexus 4

Ob der genannte Termin den tatsächlichen Verkaufsstart oder nur den Beginn der Vorbestellungen bedeutet war bisher aber nicht ganz klar. Ein Google-Vertreter meinte nun aber gegenüber 'Android Police', dass es morgen im doppelten Sinne losgeht: Wer morgen seine Bestellung abschickt, der kann damit rechnen bzw. davon ausgehen, dass sein Gerät noch am selben Tag verschickt wird.


Vorbestellungen werde es dagegen keine geben, es ist also Zeitverschwendung, schon heute im Minutentakt auf die Bestellseite zu klicken. Wenn es dann aber morgen so weit ist und Google bzw. Hersteller LG es tatsächlich schaffen, die Lieferungen sogleich auf den Weg zu bringen, dann ist es sehr gut möglich, dass man sein Nexus 4 oder Nexus 10 schon am Mittwoch in den Händen halten kann - zumindest wenn man sich eine Über-Nacht-Lieferung gönnt.

Wann genau am 13. November die Bestellseite freigeschaltet wird, teilte Google jedoch nicht mit (Update siehe unten). Wie auch Android Police schreibt, würden wir nicht darauf wetten, dass es bereits zu Mitternacht losgeht. Eher schon ist denkbar, dass es ab frühen Morgen/Vormittag möglich sein wird, wer heute aufbleibt, macht das also auf eigene (Schlafmangel-)Gefahr.

Wer sich eines der neuen Nexus-Geräte holen will, sollte auch nicht vergessen, dass die Bestellung nur mit Hilfe einer (bei 'Google Wallet' eingetragenen) Kreditkarte möglich ist, andere Bezahlmöglichkeiten akzeptiert Google nicht.

Update 16.21 Uhr: Google-Pressesprecher Stefan Keuchel hat soeben auf 'Google+' verlautbart, dass die Bestellungen der neuen Nexus-Geräte in Deutschland erst am Dienstagnachmittag oder frühen Abend möglich sein werden. Aufbleiben bis Mitternacht ist heute also sinnlos.

Update 2, 18.19 Uhr: Google-Pressesprecher Stefan Keuchel hat ein 'Update' veröffentlicht und korrigiert sich darin: Alle neuen Nexus-Geräte werden doch schon in der Früh - "zum Frühstück", auf Twitter schreibt Keuchel "gegen 9 Uhr" (Danke linchen4000) - verfügbar sein.

Siehe auch: Google LG Nexus 4 mit Android 4.2 zum Kampfpreis
Im WinFuture-Preisvergleich:

Google, LG, Nexus 4 Google, LG, Nexus 4 Google
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren85
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden