Microsoft stoppt Vorabverkauf von Windows 8-PCs

Microsoft hat den verfrühten Vertrieb von Computern mit seinem neuen Betriebssystem Windows 8 durch den amerikanischen Fernsehsender Home Shopping Network (HSN) gestoppt. Zuvor hatte HSN wohl bereits einige tausend Geräte an seine Kunden verkauft.
Der offizielle Termin der generellen Verfügbarkeit von Windows 8 und den damit ausgerüsteten Notebooks, Desktop-PCs und Tablets ist der 26. Oktober 2012. HSN hatte jedoch über seine Website und im Rahmen der typischen Verkaufshows damit begonnen, insgesamt fünf verschiedene Windows 8-PCs zu vertreiben.

Microsoft reagierte umgehend und stoppte den Verkauf. In einer Stellungnahme erklärte das Unternehmen gegenüber 'Neowin', dass HSN seine Angebote ohne die Unterstützung oder Zustimmung von Microsoft veröffentlicht habe. Der Softwarekonzern habe HSN deshalb aufgefordert, den Vertrieb von Systemen mit Windows 8 vor dem offiziellen Verfügbarkeitstermin einzustellen.

Offenbar ist HSN der Aufforderung auch nachgekommen, denn derzeit sind keine PCs mit dem neuen Betriebssystem mehr über den Online-Shop des Senders verfügbar. Ursprünglich hatte man insgesamt drei verschiedene Laptops und zwei All-In-One-PCs des Herstellers Acer und seiner Tochtermarke Gateway zum Verkauf angeboten.

Derzeit ist unklar, wie viele Rechner HSN im Rahmen seiner Verkaufsshows und des Online-Vertriebs verkaufen und tatsächlich an seine Kunden ausliefern konnte. Während der Sendungen blendete das Unternehmen jedoch Stückzahlen ein, die darauf schließen lassen, dass möglicherweise einige tausend Kunden schon Wochen vor dem offiziellen Verkaufsstart einen Rechner mit vorinstalliertem Windows 8 erworben haben könnten.

Bei den von HSN verkauften Computern handelt es sich um typische Consumer-Systeme, denn die Laptops bieten Display-Diagonalen von 15,6 und 17,3 Zoll, kommen aber ohne Touchscreen daher. Die Preise bewegten sich zwischen 700 und 1200 Dollar. Home Shopping Network Home Shopping Network
Mehr zum Thema: Windows 8
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren35
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:30 Uhr Sony 5.1-Kanal Soundbar mit 600W Ausgangsleistung, NFC
Sony 5.1-Kanal Soundbar mit 600W Ausgangsleistung, NFC
Original Amazon-Preis
205,25
Im Preisvergleich ab
205,24
Blitzangebot-Preis
179,00
Ersparnis zu Amazon 13% oder 26,25

Windows 8 Pro im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden