YouTube: Neue Funktionen zur Videobearbeitung

Google, Youtube, Videoplattform Bildquelle: Google
Die Betreiber der Videoplattform 'YouTube' aus dem Hause Google stellen den Nutzern ab sofort verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, mit denen sich hochgeladene Inhalte auf einfache Weise nachbearbeiten lassen. Laut den Entwicklern lassen sich damit nicht nur kleine Fehler aus der Welt schaffen, sondern auch umfassende Änderungen an den jeweiligen Videos mit den nun zur Verfügung stehenden Werkzeugen vornehmen.

Wie schon von der Suchmaschine Google bekannt gibt es auch im Hinblick auf diese neuen Features eine Schaltfläche mit der Bezeichnung "Auf gut Glück!". Damit werden verschiedene Einstellungen automatisch vorgenommen. Mit dem verfügbaren Editor können die interessierten Nutzer allerdings auch selbst Hand anlegen.

Für die Nachbearbeitung der Videos bietet YouTube ferner verschiedene Filter an. Damit lassen sich die Videos mit unterschiedlichen Effekten versehen oder beispielsweise in Schwarz-Weiß umwandeln. Grundsätzlich werden die Änderungen nicht am Original, sondern an einer Kopie vorgenommen. Insofern ist es möglich, die vorgenommenen Einstellungen rückgängig zu machen.

Auch das Thema der Audio-Nachbearbeitung hat Google in diesem Zusammenhang nicht vernachlässigt und bietet entsprechende Tools an. Schon vorhandene Musik kann man damit durch Titel ersetzen, für die YouTube eine Lizenz hat. Google, Youtube, Videoplattform Google, Youtube, Videoplattform Google
Mehr zum Thema: YouTube
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
12,98
Im Preisvergleich ab
10,95
Blitzangebot-Preis
7,59
Ersparnis zu Amazon 42% oder 5,39

WinFuture auf YouTube

Tipp einsenden