Online-Videos: YouTube vor Vevo und Facebook

Google, Youtube, Videoplattform Bildquelle: Google
Die Marktforscher aus dem Hause ComScore haben aktuelle Statistiken über die Nutzung von Videoportalen in den USA veröffentlicht. Demnach schauen inzwischen 180 Millionen Amerikaner Online-Videos - 86 Prozent der Einwohner mit Internetanbindung. Dabei kommen sie monatlich auf 18,5 Stunden - 37 Minuten täglich.
Ein durchschnittlicher Clip, der auf den unterschiedlichsten Portalen ausgewählt wurde, umfasste etwa 5,5 Minuten. Die meisten Nutzer konnte Google auf seinen Seiten vereinen, allen voran natürlich der Marktführer YouTube (152 Millionen US-Nutzer). Auf dem zweiten Platz landet Vevo (62 Millionen US-Nutzer). Die Plattform für Musikvideos stellt ihre Inhalte auch auf YouTube zur Verfügung, so dass die tatsächliche Reichweite noch deutlich über dem angegebenen Wert liegen dürfte.

Der dritte Platz hält eine Überraschung bereit. Fand man dort in den letzten Jahren Microsoft, konnte sich nun Facebook die Position mit 51 Millionen US-Nutzern sichern. Microsoft folgt knapp dahinter mit 49 Millionen US-Nutzern.

Die längsten Videos wurden erwartungsgemäß auf der Plattform Hulu betrachtet. Dort stellen die US-Fernsehsender ihre TV-Serien nach der Ausstrahlung zum Streaming zur Verfügung. 2,5 Stunden verbrachten die 24 Millionen Nutzer dort durchschnittlich. Auch der finanzielle Erfolg dürfte beachtlich sein: 962.000 Werbespots wurden im Juli 2011 bei Hulu ausgestrahlt. Google, Youtube, Videoplattform Google, Youtube, Videoplattform Google
Mehr zum Thema: Facebook
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

Tipp einsenden