Portal 2: Valve & GLaDOS helfen bei Heiratsantrag

Videospiel, Portal 2, Source Engine Bildquelle: Valve
Gary Hudston hat die Entscheidung getroffen, seiner Freundin einen Heiratsantrag über das Videospiel Portal 2 zu machen. Bei diesem kuriosen Vorhaben haben ihm Valve und die Stimme von GLaDOS unter die Arme gegriffen. Um seiner Freundin Stephanie auf diesem Wege einen Heiratsantrag machen zu können, hat sich Hudston auf die Suche nach einer Person begeben, welche ihm eine entsprechende Karte für Portal 2 anfertigen kann.

Im Spielverlauf sind bereits einige Hinweise und Anspielungen auf den eigentlichen Hintergrund erkennbar. Während einer Sprachaufnahmen mit der GLaDOS-Stimme Ellen McLain hat sich Valve dazu bereit erklärt, die entsprechenden Abschnitte mit dem zugehörigen Text zu vertonen.

Wie sich am Ende des auf YouTube veröffentlichten Videos herausstellte, hat die Freundin von Gary Hudston ihr Ja-Wort gegeben. Mittlerweile kann man sich die in dem Video zu sehende Karte auch herunterladen. Videospiel, Portal 2, Source Engine Videospiel, Portal 2, Source Engine Valve
Mehr zum Thema: Steam
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren30
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:00 Uhr Guleek I8ii Taschen Wintel Mini PC Desktop Computer TV Box Microsoft Windows 10 XBMC Media Player mit Metallgehäuse Intel Atom Z3735f Quad-Core-CPU 2gb Ddr3 32 GB eMMC 2.4 & 5,8GHz Wifi Bluetooth 4.0 eingebaute Batterie
Guleek I8ii Taschen Wintel Mini PC Desktop Computer TV Box Microsoft Windows 10 XBMC Media Player mit Metallgehäuse Intel Atom Z3735f Quad-Core-CPU 2gb Ddr3 32 GB eMMC 2.4 & 5,8GHz Wifi Bluetooth 4.0 eingebaute Batterie
Original Amazon-Preis
99,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
79,59
Ersparnis zu Amazon 20% oder 20,40
Nur bei Amazon erhältlich

Videos zum Thema

  • Neueste
  • Beliebte
  • Empfehlung

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden