BootRacer - Boot-Dauer ermitteln

Mit dem für den privaten Gebrauch kostenlosen BootRacer 6.0 lässt sich messen, wie lange Windows vom Start bis hin zur Einsatzbereitschaft benötigt. Anschließend gibt das Programm eine Einschätzung über die Geschwindigkeit ab und ermöglicht anhand einer Punktzahl die Vergleichbarkeit zu anderen Systemen.
BootRacerBootRacer

Geschwindigkeitstest für den Systemstart

Nach der Installation bietet BootRacer den Neustart des Systems an, um die Boot-Dauer sogleich auf den Prüfstand zu stellen. Dabei kann auch ausgewählt werden, ob die Zeitmessung bei jedem Neustart vorgenommen werden soll oder nur einmal. Nach dem Reboot zeigt das Programm aufgeschlüsselt, wie viel Zeit bis zum Erscheinen des Willkommensbildschirms sowie bis zur Einsatzbereitschaft auf dem Desktop vergangenen ist.

Um die Angaben unverfälscht zu halten, wird von der Messung auch die Dauer der Passworteingabe abgezogen. Über die Verlaufsfunktion können bei mehrfachen Durchläufen die Bestzeiten des eigenen Systems eingesehen sowie über eine Anbindung zur offiziellen Webseite mit denen von anderen Nutzern und ihren PC-Konfigurationen verglichen werden.

Das Ergebnis der Boot-Zeit-Messungen lässt sich wahlweise auch ausdrucken oder in verschiedene Formate exportieren, beispielsweise als HTML-, Excel-, Word- oder CSV-Datei. Mithilfe von zwei optionalen Programmen zur Malware-Entfernung beziehungsweise Systembereinigung, die separat heruntergeladen werden müssen, verspricht die Software zudem, den Systemstart zu beschleunigen.

BootRacerBootRacerBootRacerBootRacer

6,79 MB
1.075
Diesen Download empfehlen
Kommentieren5

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt einen Kommentar schreiben


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

WinFuture wird gehostet von Artfiles