iPhone in Deutschland beliebtestes Smartphone

Apples iPhone erfreut sich in Deutschland großer Beliebtheit. Das belegt eine aktuelle Analyse der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK). Demnach konnte das Smartphone seinen Marktanteil in Deutschland innerhalb eines Jahres mehr als verdoppeln.

Laut einem Bericht des Magazins 'Focus' (aktuelle Ausgabe) kam das iPhone im letzten Jahr in Deutschland noch auf einen Marktanteil von 11 Prozent. Inzwischen ist das Gerät mit 28 Prozent klarer Marktführer. Der bisherige Spitzenreiter Nokia baute deutlich ab. Belief sich der Marktanteil im ersten Quartal 2010 noch auf 38 Prozent, waren es im gleichen Zeitraum dieses Jahres nur noch 24 Prozent.


Nicht nur Apple setzte den finnischen Handyhersteller unter Druck, sondern auch die asiatischen Hersteller Samsung und HTC. Vom ersten Quartal 2010 bis zum ersten Quartal 2011 konnte Samsung in Sachen Marktanteil um fünf Prozentpunkte auf 15 Prozent zulegen. HTC gewann drei Prozentpunkte hinzu und kommt nun in Deutschland auf einen Marktanteil von 14 Prozent.

Auch weltweit baut Nokia nach und nach Marktanteile ab, bleibt jedoch bei Betrachtung der absoluten Anzahl verkaufter Handys weiterhin die Nummer 1. Weltweit ging der Marktanteil im ersten Quartal 2011 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 4 Prozentpunkte auf 29 Prozent zurück. Abhilfe soll eine Partnerschaft mit Microsoft schaffen, die die Verwendung von Windows Phone 7 auf den zukünftigen Smartphones vorsieht.

Vielen Dank an unseren Leser Rodriguez für den News-Hinweis!
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Wenn man ja auch 100 mal am Tag zu hören bekommt: "Wenn du kein Iphone hast, hast du kein Iphone"^^.....Leider geht das nicht weg wenn man sich eins zulegt, deshalb lasse ich es und bleibe meinem Apple freien Haushalt treu.
 
@OttONormalUser: Jo, einfach nur zum Kotzen... >< Und das sich Leute von solchen Sprüchen beeindrucken lassen, ist wirklich traurig.
 
@OttONormalUser: Wo kommt man mit diesem Slogen eigentlich in Berührung, im Fernsehen, auf Plaketen, ect.?
 
[re:3] Yamben am 30.05.11 10:14 Uhr
(+34
@Mampf: Ja, weil das Iphone natürlich ein total schlechtes Smartphone ist das absolut gar nichts kann und alle die eins haben sind nur auf die Werbung reingefallen. Gut das es noch so rational und klar denkende Menschen wie euch gibt.... :)
 
@OttONormalUser: Ja nervt mich auch etwas, wobei andere Hersteller und Anbieter, das iPhone und die Werbung ziemlich witzig parodieren (hat kein Flash - kann natürlich Flash)... Ich persönlich halte auch nicht viel von Apple und dem iPhone, muss aber zugeben, dass ein MacBook Pro doch auch was ganz tolles sein kann!


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

Beliebt bei Apple-Produkte

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles