Auch Microsofts Xbox Live leidet unter Angriffen

Spam & Phishing Nach Sonys Playstation Network ist nun auch Microsofts Xbox Live ins Visier von Angreifern geraten. Das Unternehmen mahnt derzeit die Spieler von "Call of Duty: Modern Warfare 2" zur Vorsicht.
Nutzern kann es hier passieren, dass sie bei der Anmeldung zum Multiplayer-Modus mit Phishing-Angriffen konfrontiert werden, teilte Microsoft auf der Xbox Live-Support-Seite mit. Aktuell arbeite man daran, die Systeme gegen die von Außen kommenden Meldungen abzudichten.

Die Phishing-Versuche erfolgten ausschließlich bei dem Spiel. Andere Bereiche der Plattform sind nach bisherigen Erkenntnissen nicht betroffen. Dies ließ darauf schließen, dass der Schwachpunkt letztlich bei Infinity Ward, dem Anbieter des Games zu suchen ist.

Tatsächlich vermeldete Robert Bowling, Creative Stategist bei dem Spiele-Hersteller, auf Anfrage über Twitter, dass man aktuell an einem Patch arbeite. Dieser befinde sich bereits in der Testphase und soll schnellstmöglich bereitgestellt werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren34
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:00 Uhr Logitech G403 Wired Prodigy-Optische RGB Gaming Maus (12,000 DPI, mit 6 programmierbaren Tasten, USB)
Logitech G403 Wired Prodigy-Optische RGB Gaming Maus (12,000 DPI, mit 6 programmierbaren Tasten, USB)
Original Amazon-Preis
59,00
Im Preisvergleich ab
54,04
Blitzangebot-Preis
47,70
Ersparnis zu Amazon 19% oder 11,30

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden