HTC: Android-Handys lassen die Bilanzen explodieren

Wirtschaft & Firmen Die Geschäftszahlen des Smartphone-Herstellers HTC schießen infolge des Booms am Smartphone-Markt regelrecht durch die Decke. Das geht aus der heute veröffentlichten, noch ungeprüften Bilanz für das erste Quartal hervor. Demnach erreichte das Unternehmen einen Umsatz von 3,61 Milliarden Dollar. Vor einem Jahr konnte das Unternehmen erst Einnahmen in Höhe von 1,31 Milliarden Dollar vorweisen. Der Gewinn verdreifachte sich infolge dessen fast von 173 Millionen Dollar auf 513 Millionen Dollar.

Das starke Wachstum basiert vor allem auf einer erfolgreichen Vermarktung von Android-basierten Mobiltelefonen. Vor allem mit dem ThunderBolt feierte der Hersteller Erfolge. In den USA verkaufte es sich beim Mobilfunkbetreiber Verizon Wireless beispielsweise weitgehend ebenso gut, wie das iPhone für dessen CDMA-Netz.

Die Verkaufszahlen von Mobiltelefonen dürften sich gegenüber dem Vergleichsquartal etwa verdoppelt haben. Genaue Zahlen werden hierfür aber erst später vorgelegt. Das würde aber bedeuten, dass es HTC gelang, deutlich mehr High End-Geräte mit satten Gewinnmargen abzusetzen.

Letztlich wurden die Erwartungen der Analysten mit den so erzielten Zahlen weit übertroffen. Die Börse ließ diese Entwicklung des Unternehmens, das einst nur als Auftragshersteller tätig war, nicht unhonoriert: Der Aktienwert HTCs liegt inzwischen höher als der Nokias.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren66
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:55 Uhr DeutschlandSIM Tarif mit 2GB für 9,99 EUR mtl.
DeutschlandSIM Tarif mit 2GB für 9,99 EUR mtl.
Original Amazon-Preis
5
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
3
Ersparnis zu Amazon 40% oder 2
Nur bei Amazon erhältlich

HTCs Aktienkurs in Euro

HTC Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

HTC One M8 im Preisvergleich

Beliebte HTC Downloads

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden