YouTube bastelt an Konkurrenz zum Fernsehen

Musik- / Videoportale Die Videoplattform YouTube will zukünftig den Fernsehsendern direkt Konkurrenz machen. Geplant ist der Aufbau mehrerer Kanäle, in denen professionell produzierte Inhalte mit längerer Laufzeit angeboten werden. Wie das 'Wall Street Journal' unter Berufung auf informierte Kreise berichtete, stehen die Betreiber in Kontakt mit Vertretern Hollywoods und verhandeln über Lizenzen für eine Reihe von Inhalten. Diese sollen dann pro Kanal zu einem wöchentlich wechselnden Programm von fünf bis zehn Stunden Laufzeit zusammengefasst werden.

Aktuell soll der Aufbau von 20 Kanälen mit verschiedenen inhaltlichen Schwerpunkten geplant sein. Das Spektrum reicht hier von Kunst bis Sport. Für Produktion und Lizenzgebühren hat YouTube dem Vernehmen nach ein Budget von rund 100 Millionen Dollar eingeplant.

Diese Neuerung könnte sich für das Portal besser rentieren, als der vor einiger Zeit geplante Aufbau einer Online-Videothek, die sofort im Konkurrenzkampf mit einer Reihe von etablierten Anbietern stehen würde. Immerhin sind es YouTube-Nutzer gewohnt, nach Bedarf werbefinanzierte Inhalte kostenlos abzurufen. Außerdem drängt der Mutterkonzern Google derzeit darauf, mit seinen Diensten auch auf Fernsehern präsent zu sein.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren46
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

WinFuture auf YouTube

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden