Prognose erhöht: 5 Mio. Kinects bis Jahresende

Microsoft Konsolen Microsoft hat in der letzten Nacht in den USA den offiziellen Startschuss für seine Bewegungssteuerung Kinect gegeben. In Europa müssen wir uns noch bis zum 10. November gedulden. Unterdessen wird Microsoft immer optimistischer.
Ging der Konzern im September noch davon aus, dass man bis zum Jahresende rund 3 Millionen Exemplare der Bewegungssteuerung an den Mann bringen kann, rechnet man jetzt mit 5 Millionen verkauften Kinects. "Die Nachfrage nach Kinect für die Xbox 360 übertrifft unsere Erwartungen", erklärte ein Microsoft-Sprecher gegenüber 'CNet'.


"Aus diesem Grund korrigieren wir unsere Vorhersage von 3 Millionen auf 5 Millionen Sensoren, die in der Weihnachtssaison verkauft werden." Laut Microsoft handelt es sich um die größte Produkteinführung in der Geschichte der Xbox.

Microsoft steckt sich damit sehr hohe Ziele. Zum Vergleich: Sony konnte seine Bewegungssteuerung Move innerhalb des ersten Monats rund eine Million Mal an den Mann bringen. Da sich Microsoft nur bis zum Jahresende Zeit gibt, um 5 Millionen Exemplare zu verkaufen, könnte diese Marke recht schnell geknackt werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:15 Uhr LG 55 Zoll OLED Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, 3D, Smart-TV)
LG 55 Zoll OLED Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, 3D, Smart-TV)
Original Amazon-Preis
2.399,98
Im Preisvergleich ab
2.249,00
Blitzangebot-Preis
2.099,00
Ersparnis zu Amazon 13% oder 300,98

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

Tipp einsenden