Bewegungssteuerung Kinect bereits geknackt?

Microsoft Konsolen Nachdem wir am Wochenende darüber berichteten, dass das Unternehmen Adafruit eine Belohnung über 2.000 Dollar für denjenigen versprochen hat, der den ersten Hack der Bewegungssteuerung Kinect liefert, sind nun bereits Ergebnisse aufgetaucht.
Adafruit berichtet im Unternehmensblog von zwei Videos, die bei YouTube veröffentlicht wurden. Das erste gibt einen interessanten Einblick in die Funktionsweise von Kinect, indem es darstellt, wie Microsofts Bewegungssteuerung eine Person sieht. Das zweite Video demonstriert, wie Kinect an einen PC angeschlossen wurde und von dort angesteuert werden kann.

Zum jetzigen Zeitpunkt kann noch keine Aussage darüber getroffen werden, ob das Gezeigte echt ist oder nicht. Auch Adafruit macht noch keine Angaben, ob bereits ein Hack eingereicht wurde, der die 2.000 Dollar Belohnung verdient hätte. Adafruit fordert einen quelloffenen Treiber für Kinect, so dass sich die Bewegungssteuerung von Microsoft am PC nutzen lässt. Er muss auf der Social-Coding-Seite GitHub veröffentlicht werden.

Microsoft selbst hält wenig von dieser Aktion, da die Modifikation der eigenen Produkte nicht gutgeheißen wird. Sowohl hard-, als auch softwareseitig sei das Produkt daher gegen eine unbefugte Nutzung abgesichert, bestätigte ein Sprecher gegenüber 'CNet'.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren35
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden