Xbox 360: Schlag gegen Kopien zum Kinect-Launch?

Microsoft Konsolen Microsoft will offenbar im Zuge der Markteinführung seiner Bewegungssteuerung Kinect und dem damit verbundenen Software-Update für die Xbox 360 einen Schlag gegen illegale Spielekopien ausführen. Wie in verschiedenen Szeneforen berichtet wird, hat Microsoft der Software offenbar eine Reihe neuer Schutzmaßnahmen hinzugefügt, so dass kopierte Spielemedien nach dem Update nicht mehr verwendet werden können. Dies melden Xbox-Besitzer, die eine vor einigen Tagen ins Internet gelangte Beta-Build auf ihrer Konsole installiert haben.

Konkret soll unter anderem das Spiel Fable III von den Anti-Pirateriemaßnahmen betroffen sein. Mit der aktuellen Dashboard-Version lassen sich Kopien mit einer modifizierten Firmware des DVD-Laufwerks abspielen, doch nach dem Update mit der neuen Vorabversion des Dashboards soll dies nicht mehr möglich sein.

Statt von dem kopierten Medium zu starten, wird lediglich eine Meldung ausgegeben, wonach die jeweilige Disc nicht lesbar ist. Die originale Retail-Version funktioniere hingegen einwandfrei, heißt es. Aktuell soll noch unklar sein, welche DVD-Laufwerke und welche weiteren Spiele betroffen sind.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:40 Uhr CUBOT Dinosaur 5.5'' 2.5D HD Screen 4G-Smartphone Android 6.0 Quad Core 1.3GHz Dual SIM Handy ohne Vertrag 3GB RAM+16GB ROM HotKnot WIFI 
CUBOT Dinosaur 5.5'' 2.5D HD Screen 4G-Smartphone Android 6.0 Quad Core 1.3GHz Dual SIM Handy ohne Vertrag 3GB RAM+16GB ROM HotKnot WIFI 
Original Amazon-Preis
134,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
101,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 33

Tipp einsenden