Microsoft übernimmt 3D-Chipdesigner Canesta

Wirtschaft & Firmen Der Softwarekonzern Microsoft wird die 3D-Chipdesigner Canesta offiziell übernehmen, berichtet 'PCWorld'. Das Unternehmen hat sich in erster Linie auf Bewegungssteuerung von Geräten wie Fernseher spezialisiert. Das Konzept der Bewegungssteuerung will Microsoft in Zukunft weiter stark ausbauen. Dies teilte der Microsoft-CEO Steve Ballmer kürzlich in einem veröffentlichten Interview mit. Erst im letzten Jahr hat Microsoft 3DV Systems, einen Anbieter von Technologie für Bewegungssteuerung, übernommen.

Canesta hat unter anderem die Technologie für Sonys Playstation-Kamera Eye Toy geliefert. Dabei handelt es sich um den Grundstein für die neue Bewegungssteuerung namens Move aus dem Hause Sony.

Informationen zu den finanziellen Details liegen weder von Microsoft, noch von Canesta vor. Allerdings wollen die beiden Unternehmen die Übernahme bis Ende 2010 abschließen. Canesta wurde 1990 gegründet, verfügt über 70 Angestellte und hält in dem Bereich 44 Patente.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:35 Uhr HDMI 4K Splitter
HDMI 4K Splitter
Original Amazon-Preis
26,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
22,94
Ersparnis zu Amazon 15% oder 4,05
Nur bei Amazon erhältlich

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden