USA: Xbox 360 dank 'Halo: Reach' erneut die Nr. 1

Microsoft Konsolen Microsofts Xbox 360 wurde in den USA im September erneut so häufig verkauft wie keine andere der aktuellen Next-Generation-Spielkonsolen. Dies teilte der Chief of Staff der Interactive Entertainment Sparte Aaron Greenberg mit. Greenbergs Angaben gehen auf Zahlen des Marktforschungsunternehmens NPD Group zurück, das die Gesamtstatistik zum amerikanischen Konsolenmarkt seit Kurzem allerdings nicht mehr öffentlich macht. Es liegen daher keine Daten zu den Verkaufszahlen der Konkurrenzprodukte von Sony und Nintendo vor.

Laut Greenberg ging die Xbox 360 im September in den USA fast 484.000 Mal über die Ladentheken. Dies entspricht ihm zufolge einem Anstieg um 37 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Der Motor des Erfolgs war offenbar der neu erschienene Spieletitel "Halo: Reach".

Halo: Reach wurde den von Greenberg per Twitter veröffentlichten Angaben zufolge so häufig verkauft wie kein anderes Spiel. Insgesamt konnte Microsoft über den amerikanischen Einzelhandel im September in den USA rund 3,3 Millionen Einheiten von Halo: Reach absetzen.

Angespielt: Halo Reach - Bungies großes Finale
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Aktion: Handytarif mit reduziertem Verkaufspreis
Aktion: Handytarif mit reduziertem Verkaufspreis
Original Amazon-Preis
10
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
5
Ersparnis zu Amazon 50% oder 5
Nur bei Amazon erhältlich

Xbox 360 Slim E im Preisvergleich

Tipp einsenden