Google übernimmt Bezahlsysteme-Anbieter Jambool

Wirtschaft & Firmen Der US-amerikanische Internetkonzern Google übernimmt die Firma Jambool, welche sich auf Bezahlsysteme für Social Games spezialisiert hat. Die Übernahme wurde kürzlich von den beiden Jambool-Gründern offiziell bestätigt. Über die Plattform "Social Gold" können Entwickler Bezahlsysteme und virtuelle Währungen in Anwendungen und Spiele integrieren. Genaue Angaben zum Thema Kaufpreis wurden allerdings weder von Google, noch von Jambool bekannt gegeben.

Den Einschätzungen von 'Techcrunch' zufolge dürfte dieser bei 70 Millionen US-Dollar liegen.

Noch in diesem Jahr wird der US-amerikanische Konzern voraussichtlich mit dem neuen Angebot namens Google Games an den Start gehen. Die Übernahme von Jambool wird als weiteres Zeichen für Googles strategisches Investment gedeutet.

Zu diesem Zweck habe Google kürzlich auch den Social-App-Hersteller Slide für mehr als 180 Millionen US-Dollar übernommen und 100 Millionen US-Dollar in den Anbieter von Social Games Zynga investiert, so der Bericht.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:40 Uhr Acer Predator Z35 89 cm (35 Zoll) Curved Monitor (HDMI, USB 3.0, 4ms Reaktionszeit, Auflösung 2560 x 1080, Nvidia G-Sync, EEK A)
Acer Predator Z35 89 cm (35 Zoll) Curved Monitor (HDMI, USB 3.0, 4ms Reaktionszeit, Auflösung 2560 x 1080, Nvidia G-Sync, EEK A)
Original Amazon-Preis
975
Im Preisvergleich ab
975
Blitzangebot-Preis
819
Ersparnis zu Amazon 16% oder 156

Googles Aktienkurs in Euro

Alphabet Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Google Pixel im Preis-Check

Tipp einsenden