Gerücht: Neue iPod-Reihe bringt FaceTime mit

MP3-Player & Audio Apple wird seine neue iPod-Reihe wohl früher als geplant vorstellen. Laut einem Bericht vom 'MacMagazine' will das Unternehmen eine entsprechende Veranstaltung am 16. oder 17. August abhalten. Angeblich unterstützen die Geräte die Videotelefonie FaceTime. So könnten die neuen iPods bereits Ende August oder spätestens Anfang September in den Handel kommen. Der kleine iPod shuffle soll ein Touch-Display spendiert bekommt, der iPod touch erhält diverse Features vom iPhone 4. Dazu gehört unter anderem auch eine Front-Kamera, mit der Videokonferenzen auf Basis von FaceTime abgehalten werden können.

Dafür spricht auch die dritte Betaversion des mobilen Betriebssystems iOS 4.1, die FaceTime erweitert. Bislang musste man für den Kontakt zu einem anderen FaceTime-Teilnehmer eine Mobilfunkrufnummer angeben. Zukünftig soll das auch mit Hilfe einer E-Mail-Adresse möglich sein, was für die Unterstützung weiterer Geräte spricht.

Zudem soll der iPod touch ein Fotokamera inklusive Blitz erhalten. Auch das im iPhone 4 eingebaute Gyroskop soll Verwendung finden. Es ermöglicht genauere Bewegungssteuerungen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren42
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden