Patch-Day: Microsoft plant 14 Updates im August

Sicherheitslücken Microsoft hat angekündigt, dass man am nächsten Patch-Day, der am 10. August stattfinden wird, stolze 14 Security Bulletins veröffentlichen wird, mit denen jeweils mindestens eine Sicherheitslücke geschlossen wird. Acht der Sicherheitslücken stuft Microsoft als kritisch ein, da sie zum Ausführen von Code aus der Ferne verwendet werden können. Eines der kritischen Updates wird für Office zur Verfügung gestellt, alle anderen betreffen Windows. Auch Silverlight und der Internet Explorer werden mit einem Update bedacht.

Die restlichen sechs Security Bulletins stuft Microsoft als "Important" ein. Auch hier richtet sich nur ein Update an die Office-Plattform, alle anderen sollen Probleme unter Windows beseitigen. Wie aus der Vorankündigung zum Patch-Day hervorgeht, werden die Nutzer von Windows 7 zehn Updates einspielen müssen. Bei Windows XP werden es 12 sein.

Der Patch-Day findet am kommenden Dienstag wie immer in den Abendstunden statt. Sobald Microsoft die Updates freigegeben hat, werden wir umgehend über die Details zu den Sicherheitsproblemen berichten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren43
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:25 Uhr Tabiger Lötkolben und Zubehör - 60W 220V Temperatur Geregelt Bietet Viel Zubehör
Tabiger Lötkolben und Zubehör - 60W 220V Temperatur Geregelt Bietet Viel Zubehör
Original Amazon-Preis
21,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
18,69
Ersparnis zu Amazon 15% oder 3,30
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden