Google ermöglicht jetzt Hintergrundbild für die Suche

Internet & Webdienste Google hat seine Suchmaschine in der letzten Nacht um ein Feature erweitert. Ab sofort kann man den weißen Hintergrund durch ein beliebiges Bild austauschen, schließlich nutzen viele Menschen die Suchfunktion mehrfach am Tag.
Man hat die Wahl zwischen einem Hintergrundbild, das man von seiner lokalen Festplatte hochlädt oder aus einem persönlichen Picasa Web Album überträgt. Zudem gibt es eine öffentliche Galerie von Google, die bereits einige schöne Aufnahmen enthält.

Google Hintergrundbilder Damit das Hintergrundbild nicht stört, kann man jederzeit mit nur einem Klick zurück zur simplen weißen Variante wechseln. In der linken unteren Ecke auf Google.com findet man die entsprechende Option zum Einstellen und Entfernen des Hintergrundbildes.

Derzeit wird das neue Feature lediglich auf Google.com angeboten - selbst da steht es noch nicht allen Nutzern zur Verfügung. Vermutlich geht Google damit auch einen Schritt in Richtung Chrome OS. Da der Nutzer nichts weiter als den Browser Chrome haben wird, würden es viele vermissen, wenn sie nicht irgendwo ein persönliches Hintergrundbild einstellen können, und wenn es eben nur die häufig verwendete Suchmaschine ist.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren41
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:45 Uhr Thermaltake Core P5 Wand-Gehäuse
Thermaltake Core P5 Wand-Gehäuse
Original Amazon-Preis
137,88
Im Preisvergleich ab
128,34
Blitzangebot-Preis
99,92
Ersparnis zu Amazon 28% oder 37,96

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden