Apple sperrt Synchronisation mit iTunes für Palm Pre

MacOS Eigentlich wollte Palm seinen Kunden mit der iTunes-Fähigkeit seines neuen Smartphones "Pre" eine komfortable Synchronisation ihrer Medieninhalte mit dem Nicht-Apple-Gerät ermöglichen. Jetzt hat Apple die Unterstützung für den Pre und andere Fremdgeräte aber deaktiviert. Dadurch kann Palms neues Handy nun nicht mehr mit iTunes synchronisiert werden, was der Hersteller bei der Einführung noch besonders beworben hatte. Im Zuge eines Updates von iTunes sperrt Apple nun alle Geräte aus, die sich fälschlicherweise als ein iPod ausgeben, was eben auch den Palm Pre betrifft.

Palm bezeichnete Apples Aktion als direkten Angriff auf die Nutzer von iTunes, die nun die komfortablen Synchronisationsfunktionen der Software nicht mehr mit dem Pre nutzen können. Das Unternehmen empfiehlt den Besitzern des Pre, die auch iTunes nutzen, entweder bei der älteren Version der iTunes-Software zu bleiben, die Musik einfach per USB auf das Handy zu kopieren, oder Musikanwendungen von Drittanbietern auszuprobieren.

Die iTunes-Kompatibilität des Pre geht auf Jon Rubinstein zurück, der inzwischen Chef von Palm ist. Rubinstein war im Jahr 2007 zu dem Unternehmen gekommen, nachdem er zuvor bei Apple für die Entwicklung des iPod verantwortlich zeichnete. Der Palm Pre ist ein Smartphone mit Multitouch-Display, das dem Apple iPhone nicht unähnlich ist.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren101
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden