Intel Core i5: Preise und Details zum Turbo-Modus

Prozessoren Die bei Intel in der Entwicklung befindlichen Prozessoren mit dem Codename "Lynnfield", die vermutlich als Core i5 vermarktet werden, erscheinen vorerst in drei verschiedenen Modellen, berichtet 'HKEPC'. Die Prozessoren werden je nach Ausführung über eine Taktfrequenz von 2.66, 2.80 oder 2.93 GHz verfügen. Die vierkernigen Prozessoren besitzen pro Core einen 256 Kilobyte großen L2-Cache - der L3-Cache umfasst acht Megabyte. Dank der Unterstützung von Hyperthreading können bis zu acht Threads gleichzeitig abgearbeitet werden. Nur das kleine 2.66 GHz schnelle Modell wird dieses Feature nicht bieten.

Zudem werden alle Core-i5-Prozessoren über einen Turbo-Modus verfügen. Der kommt immer dann zum Einsatz, wenn eine Anwendung nur einen Kern nutzen kann. Der verwendete Kern wird dann automatisch hochgetaktet. Je nach Modell werden das 3.20, 3.46 bzw. 3.60 GHz sein. Die Leistungsaufnahme der Prozessoren liegt angeblich bei 95 Watt.

Der kleinste Prozessor wird vermutlich für 196 US-Dollar angeboten. Die beiden größeren Ausführungen kosten 284 bzw. 562 US-Dollar. Mit ihnen ist im dritten Quartal 2009 zu rechnen. Bis dahin werden dann auch die Mainboards mit dem P55-Chipsatz erhältlich sein.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren51
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum

Tipp einsenden