Mozilla Foundation spricht über die Pläne für Firefox 3

Software Wenn Firefox 3.0 in der zweiten Jahreshälfte veröffentlicht wird, wird er mit einer ganzen Reihe neuer Features auftrumpfen. Neben neuen Funktionen rund um die Bookmarks und die Suche, sollen vor allem Web-Anwendungen auch offline funktionieren. Die Entwickler sind sich derzeit noch nicht schlüssig, welche der geplanten Features es endgültig in die nächste Version schaffen werden. Fest steht, dass Firefox 3.0 bereits das Fundament für Firefox 4.0 darstellen wird. Vor allem die Offline-Unterstützung für Web-Anwendungen soll die Browser-Welt revolutionieren.

So wäre es beispielsweise möglich, das Web-Interface von GMail aufzurufen, ohne das eine Internetverbindung existiert. Man kann wie gewohnt Mails schreiben, abschicken usw. - die Daten werden aber erst übertragen, wenn eine Verbindung mit dem Internet besteht. Dieses Verfahren soll auch auf zahlreiche weitere Web-Dienste übertragen werden.

Laut einem Firefox-Entwickler wird es dieses Feature in Firefox 3.0 schaffen, allerdings ist die dazugehörige Benutzeroberfläche noch in der Entwicklung. Bei den Bookmarks will man neue Sortiermöglichkeiten schaffen, beispielsweise nach Popularität. Dank der integrierten Datenbank SQL Lite wird die Browser-History indexiert, so dass jede besuchte Webseite offline komplett durchsucht werden kann.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren41
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden