Runder Geburtstag: Die Festplatte wird 50 Jahre alt

Hardware In diesem Jahr feiert die Festplatte einen runden Geburtstag: Vor 50 Jahren kam die erste Harddisk auf den Markt. 1956 hatte die erste Generation der magnetischen Massenspeicher eine Kapazität von fünf MegaByte zum Preis von 50.000 Dollar. Heute bekommt man für wenig Geld kleine Festplatten, die 5 GigaByte, also die tausendfache Menge fassen. Die Kapazitäten haben sich seither gigantisch verbessert, mehrere Hundert GigaByte sind inzwischen schon fast alltäglich.

Mit den Speicherkapazitäten stiegen auch die Anwendungsmöglichkeiten Anfangs war der Einsatz von Festplatten den Computern vorbehalten. Mit der steigenden Verbreitung von Notebooks stieg auch der Bedarf nach kleineren Baugrößen. Sie ermöglichen es inzwischen, dass die Hardisks auch als Speichermedium in MP3-Playern und Camcordern eingesetzt werden können. Die aktuell vermutlich kleinste Festplatte bringt es gerade knapp auf den Durchmesse einer Zwei-Euro-Münze bei einer Kapazität von vier GigaByte.

Marktforscher rechnen mit rund zwei Milliarden verkaufter Festplatten seit 1956. Diese Zahl wird durch den ständig wachsenden Speicherplatzbedarf in naher Zukunft rasant anwachsen. Eine Ablösung der Harddisk durch andere Speichertechnologien sehen die Technikexperten auf absehbare Zeit nicht.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren27
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:25 Uhr Beamer, Crenova XPE470 Mini Beamer 130? Support HD 1080P Video via USB-Stick iPad iPhone für Heimkino -
Beamer, Crenova XPE470 Mini Beamer 130? Support HD 1080P Video via USB-Stick iPad iPhone für Heimkino -
Original Amazon-Preis
99,99
Im Preisvergleich ab
99,99
Blitzangebot-Preis
79,98
Ersparnis zu Amazon 20% oder 20,01

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden