Seagate bringt externe Festplatte mit 1,5 Terabyte

Hardware Der Festplattenhersteller Seagate hat gestern angekündigt, eine Variante seiner unter der Marke Maxtor vertriebenen externen Festplatten der OneTouch III Turbo Edition Serie mit einer Speicherkapazität von 1,5 Terabyte verkaufen zu wollen. Das neue Produkt soll noch in diesem Monat erhältlich sein und wird knapp 800 US-Dollar kosten. Die Maxtor OneTouch III Turbo Edition kann über FireWire 400 & 800 sowie USB 2.0 angeschlossen werden. Das Gerät erlaubt die Sicherung sämtlicher Daten auf einem Computer durch den Druck auf einen einzigen Knopf.

Im Gehäuse stecken zwei Festplatten mit jeweils 750 Gigabyte Kapazität, die in einem RAID-Verbund laufen. Wahlweise kann das System auch als RAID-1-Verbund betrieben werden, so dass die Daten auf beiden Festplatten gespiegelt werden. Seagate vertreibt sein neues Produkt vorformatiert für Apple-Computer, eine Nutzung unter Windows ist ohne viel Aufwand ebenfalls möglich.

Auch eine günstigere Variante soll angeboten werden. Diese bietet dann für rund 550 US-Dollar immerhin noch ein Terabyte Kapazität.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Beliebt im Preisvergleich

Seagates Aktienkurs in Euro

Seagates Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden