Auch Google wollte GitHub, die Wahl auf Microsoft fiel aber bewusst

Microsoft, Google, Microsoft Corporation, übernahme, Open Source, Github Bildquelle: GitHub
Die Woche gab es wieder einmal eine spektakuläre Übernahme, Microsoft hat die Entwicklerplattform GitHub für satte 7,5 Milliarden Dollar gekauft. Hinter den Kulissen dürfte es aber ein Ringen um das Unternehmen gegeben haben, vor allem Google-Mutter Alphabet soll auf finanzieller Augenhöhe agiert haben.
Microsoft übernimmt GitHubChris Wanstrath, Satya Nadella und Neo-GitHub-Chef Nat Friedman (von links)

Alternative Google

Seit dem Bekanntwerden der Microsoft-Übernahme von GitHub (regulatorische Hürden müssen aber noch genommen werden) wird in der Fach- und Entwicklerwelt diskutiert, ob das gefühlte Ende der Open-Source-Welt bevorsteht oder ein Besitzer Microsoft eine gute Entscheidung war. Seit einem aktuellen Bericht von CNBC ist zumindest klar, was die Alternative gewesen wäre, nämlich Google.

Denn während der mehrere Wochen andauernden Verhandlungen war wohl auch Google-Mutterkonzern Alphabet bis zum Schluss im Spiel (Amazon hat auch mitgeboten, war aber wohl recht bald aus dem Spiel).

Finanziell soll es zwischen Redmond und Mountain View keine großen Unterschiede gegeben haben, GitHub-Gründer und -Chef Chris Wanstrath soll sich aber dem Bericht zufolge ganz bewusst für Microsoft entschieden haben.

Satya Nadella

Der hauptausschlaggebende Grund für Wanstrath war dem Vernehmen nach die Person Satya Nadella. Der GitHub-CEO war überzeugt, dass seine Plattform bei Microsoft am besten aufgehoben ist. Das liegt an Nadellas Unterstützung von Open-Source-Software. Der Microsoft-CEO hat, seit er den Job vor etwa vier Jahren übernommen hat, eine regelrechte 180-Grad-Wende in Sachen offener Software durchgeführt.

Nadella hat das Unternehmen in vielerlei Hinsicht verwandelt, das hat wohl auch Wanstrath imponiert: Der Microsoft-CEO will Tools unterstützen und auch externe Entwickler anziehen. GitHub soll auch für die nächste Zeit unabhängig bleiben, irgendwann einmal soll es aber ins Cloud-Geschäft, dem auch Office 365 und Dynamics 365 angehören, integriert werden.

Mehr zur GitHub-Übernahme durch Microsoft:
Microsoft, Google, Microsoft Corporation, übernahme, Open Source, Github Microsoft, Google, Microsoft Corporation, übernahme, Open Source, Github GitHub
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren27
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:40 Uhr 7 Zoll Android 8.1 Tablet PC - Great Wall W710 (1024*600 Pixel, 1GB RAM 8GB ROM, Dual Kameras, RK3126C Quad Core, Wifi)7 Zoll Android 8.1 Tablet PC - Great Wall W710 (1024*600 Pixel, 1GB RAM 8GB ROM, Dual Kameras, RK3126C Quad Core, Wifi)
Original Amazon-Preis
69,98
Im Preisvergleich ab
69,99
Blitzangebot-Preis
59,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 10,49
Im WinFuture Preisvergleich

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsoft Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden