Windows 10 Sets: Universal Apps bekommen wohl Tab-Funktionalität

Windows 10, App, UWP, Universal App, Tab, Redstone 4, Windows 10 Redstone 4, Windows 10 Sets Bildquelle: WalkingCat/Twitter
Microsoft arbeitet derzeit an einem neuen Feature mit dem (vorläufigen) Namen Sets. Dieses erlaubt es dem Nutzer, mehrere Universal Apps zu einem Fenster zusammenzufassen. Die für Redstone 4 somit Anfang nächsten Jahres geplante Lösung lässt auch mit dem Begriff "App Tabs" gut beschreiben.

Windows 10 Redstone 4: SetsTab für UWP-Apps hinzufügen
Entdeckt wurde Sets von dem wie immer überaus aufmerksamen Microsoft- und Windows-Beobachter @h0x0d alias WalkingCat. Dieser hat erste Hinweise auf Sets allerdings bereits im vergangenen Sommer gefunden, in Build 16237 fand er Hinweise aus Windows Sets (bzw. "ApplicationModel.Sets" sowie A"pplicationModel.ApplicationSets"), konnte aber zum damaligen Zeitpunkt nicht viel damit anfangen.

Nun kann WalkingCat das Rätsel per Twitter ein wenig aufklären und auch mit Bildmaterial belegen. Die "App Tabs" seien demnach dazu gedacht, jedes Universal Windows App (UWP)-Fenster in Edge zu verwandeln. Dabei wird es einen Haupt-"App Tab" und mehrere "Web Tabs" geben, so der Windows-Experte.

"Vielleicht" bald per Preview

WalkingCat schreibt, dass Sets für Edge mit dem "Active Desktop" von Internet Explorer 4 für Windows 95/98 vergleichbar ist. Ausprobieren kann man das aber wohl noch nicht selbst, da es heißt, dass die Funktionalität "vielleicht, aber nur vielleicht, demnächst in Insider-Builds verteilt wird".

Über "Sets" kann man derzeit aber in einigen Belangen nur spekulieren, denn offizielle Angaben gibt es aktuell keine. Einige vermuten, dass das mit den künftigen "Progressive Web Apps" zu tun haben könnte. Diese Entwicklung wird von vielen aber kritisch gesehen, denn sie bedeutet, dass auch auf dem Desktop immer mehr "Arbeit" über den Browser verrichtet wird.


Es sind aber hier noch viele Fragen zu beantworten. Denn WalkingCat hat auch die DWM_TAB_WINDOW_REQUIREMENTS (Build 17040) veröffentlicht. Darin scheint die Konfiguration nicht nur für das Web-basierte Anwendungen zu gelten, sondern allgemein. Einige Punkte hängen außerdem von den Vorgaben der Hersteller ab. Windows 10, App, UWP, Universal App, Tab, Redstone 4, Windows 10 Redstone 4, Windows 10 Sets Windows 10, App, UWP, Universal App, Tab, Redstone 4, Windows 10 Redstone 4, Windows 10 Sets WalkingCat/Twitter
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren25
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden