Cyberpunk 2077: Endlich können alle das aktuelle Gameplay sehen

Trailer, Gameplay, Rollenspiel, CD Projekt RED, CD Projekt, Cyberpunk 2077 Trailer, Gameplay, Rollenspiel, CD Projekt RED, CD Projekt, Cyberpunk 2077
CD Projekt RED bereitet derzeit seinen nächsten erwarteten Megahit Cyberpunk 2077 vor und man hat lange auch ein ziemliches Geheimnis daraus gemacht. Aktuelles Gameplay ist lang allenfalls ausgewählten Medienvertretern vorbehalten gewesen.

Auf der E3 und der Gamescom durften dann auch Normalsterbliche neues echtes Spielmaterial sehen, online machte man sich aber weiterhin rar. Nun ist ein Teil der zuletzt gezeigten Präsentation für alle zu sehen.

Auf der Gamescom gab es zuletzt Schlangen, bei denen das Wort "lange" nur unzutreffend die mehrstündige Wartezeit beschreibt. Wer Gameplay von Cyberpunk 2077 sehen wollte, der brauchte sehr sehr viel Geduld. Nun hat der polnische Entwickler neues Material fürs Internet freigegeben, auf dem zu sehen ist, wie das Spiel derzeit aussieht.

Cyberpunk 2077Cyberpunk 2077Cyberpunk 2077Cyberpunk 2077Cyberpunk 2077Cyberpunk 2077

Es ist wohlgemerkt aber nicht das erste Gameplay-Material überhaut: Im vergangenen Sommer wurden bereits 48 Minuten Gameplay gezeigt. Allerdings hat CD Projekt RED damals sehr explizit betont, dass es sich dabei um eine nicht finale Version handelt. Man ließ seinerzeit ausrichten, dass noch an praktisch allen Spielelementen gearbeitet werde und das auch mehr als Feinschliff sei. Kurzum: In einem Jahr kann sich sehr viel ändern.

Aktuelles Gameplay

Ein gutes Jahr später gab man nun das aktuelle Material frei und dieses Mal lässt man das Gameplay auch nicht einfach so durchlaufen, sondern lässt einen Sprecher aus dem Off erläutern, was zu sehen ist. Genauer gesagt werden zwei Charakterklassen bzw. Spielweisen gezeigt: "Strong Solo" und "Netrunner": Erstgenannter ist der Hau-drauf-Typ mit viel Action, letzterer setzt hingegen auf Stealth, Hacken und auch im Kampf auf weniger brachiale Methoden.

Außerdem stellt CD Projekt RED in diesem Video den Bezirk Pacifica sowie zwei der dort tätigen Gangs vor, die Animals und die Voodoo Boys. Nicht fehlen dürfen auch einige Blicke auf Johnny Silverhand, der digitale "Geist" bzw. Begleiter des Spielers. Das ist natürlich jener Charakter, dem Keanu Reeves seine Stimme und Optik leihen wird.

Auch hier betont der Entwickler, dass das nicht finales Material sei. Dennoch kann man langsam sagen, dass das der Sache wohl schon nahekommt, denn die Veröffentlichung rückt langsam, aber sicher näher: Cyberpunk 2077 erscheint am 16. April 2020 für Windows PC, PlayStation 4, Xbox One und Google Stadia.


Dieses Video empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Diese 15min wurden übrigens im Zuge der PAX West am Wochenende der Öffentlichkeit gezeigt.

Finde es weiterhin ansprechend und vom Feeling weiterhin in Richtung der modernen Deus Ex.
Wenn die Story passt, weniger Bugs (als bei DE) vorhanden und keine "merkwürdigen" Bosskämpfe enthalten sind, kann das nur ein Erfolg werden.

Das Spiel wird auf dem PC auf allen möglichen Stores angeboten, wer es jedoch bei GoG direkt kauft, bekommt noch weitere Zusatzinhalte (exklusives Digital-Booklet, Bildschirmhintergründe und Avatare, Poster als Druckvorlage), da CDPR damit keine Abgaben zahlen muss.
Bei Vorbestellung bis zum 14.09.2019 gibt es zudem noch zusätzlich einen Rabatt in Höhe von 40% für displate.com (einlösbar bis zum 01.11.2019).
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen