Xiaomi Mi 11: Das Flaggschiff mit starkem Kamera-Modul

Xiaomis Flaggschiff Mi 11 ist nun schon seit einigen Monaten auf dem Markt und pendelt sich bei etwas unter hundert Euro unter der ursprünglichen Preisempfehlung ein. Viel billiger wird es aktuell wohl nicht werden, denn für das Geld bekommt man hier eine ziemlich starke Hardware geboten. Die Kollegen von ValueTech TV stellen das Smartphone genauer vor.

In dem Modell steckt der Qual­comm Snapdragon 888-SoC. Die Hauptkamera kommt auf eine extrem hohe Auflösung von 108 Megapixeln, die allerdings für die endgültigen Aufnahmen zusammengezogen werden. Zusätzlich gibt es eine Ultraweitwinkel-Optik, hinter der ein 13-Megapixel-Sensor steckt. Und es gibt einen Makro-Sensor mit 5 Megapixeln.

Natürlich funkt das Smartphone in den neuen 5G-Netzen. Der Akku kommt auf eine Kapazität von 4600 mAh. Dieser kann mit 55 Watt per Schnellaufladung oder auch mit 50 Watt drahtlos gefüllt werden.

Mehr von ValueTech: ValueTech - Technik. Einfach. ValueTech auf YouTube
Dieses Video empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wenn mi 12 kommt isses schon uralt
 
Für mich der gröste Fehlgriff. Technik an Board die man nutzen könnte wenn man nich akku hätte. Bei einer Fahrradtour mit navigation und ein paar wenigen Bildern ist schnell Schluss mit Smartphone. Also nur mit Powerbank und Steckdose in der Nähe.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen