Samsung Galaxy S20: Erste Eindrücke zu den neuen Top-Smartphones

Smartphone, Android, Samsung, Samsung Galaxy, Galaxy, Hands-On, Hands on, NewGadgets, Samsung Mobile, Johannes Knapp, Samsung Galaxy S20, Samsung Galaxy S20+, Galaxy s20, S20, Galaxy S20+, Galaxy S20 Ultra, Samsung Galaxy S20 Ultra, S20 Ultra, Samsung Galaxy S20 Ultra 5G, Samsung Galaxy S20 5G, Samsung Galaxy S20 Plus, Samsung Galaxy S20 Plus 5G, Samsung Galaxy S20+ 5G Smartphone, Android, Samsung, Samsung Galaxy, Galaxy, Hands-On, Hands on, NewGadgets, Samsung Mobile, Johannes Knapp, Samsung Galaxy S20, Samsung Galaxy S20+, Galaxy s20, S20, Galaxy S20+, Galaxy S20 Ultra, Samsung Galaxy S20 Ultra, S20 Ultra, Samsung Galaxy S20 Ultra 5G, Samsung Galaxy S20 5G, Samsung Galaxy S20 Plus, Samsung Galaxy S20 Plus 5G, Samsung Galaxy S20+ 5G
Samsung hat seine neue Galaxy-Reihe vorgestellt. Bei der Modellbezeichnung gibt es einen größeren Sprung und so folgen auf das S10 und S10+ das S20, das S20+ sowie das S20 Ultra. Neben der Unterstützung von 5G verspricht Samsung unter anderem stärkere Akkus, bessere Displays und besonders hochauflösende Kameras. Unser Kollege Johannes Knapp fasst alle wichtigen Informationen zu den drei Modellen zusammen.
Samsung Galaxy S20Mit dem Galaxy S20 ... Samsung Galaxy S20... möchte Samsung ... Samsung Galaxy S20... neue Maßstäbe setzen

Samsung Galaxy S20

Das Samsung Galaxy S20 ist mit einem 6,2 großen Dynamic-OLED-Display ausgestattet, dessen Auflösung 3200 × 1440 Pixel beträgt. Unter der Haube steckt zumindest in Europa ein Samsung Exynos 990, dem bis zu 12 GB RAM zur Seite stehen. Der interne Speicher ist 128 GB groß. Die Triple-Kamera setzt sich aus einem 12 Megapixel starken Haupt-, einem ebenso starken Ultraweitwinkel- und einem 64-Megapixel Teleobjektiv zusammen. Die Frontkamera bietet immerhin 10 Megapixel, die Akkukapazität beträgt 4000 Milli­ampere­stunden.

Samsung Galaxy S20+

Beim S20+ beträgt die Bildschirmdiagonale 6,7 Zoll bei unveränderter Auflösung. Herzstück bildet auch hier der Exynos 990, zusammen mit bis zu 12 GB RAM. Kunden können hier aber auch zu einem Modell mit 512 GB Speicherplatz greifen. Die Hauptkamera wird außerdem durch einen Time-of-Flight-Sensor erweitert, der zusätzliche Tiefeninformationen sammelt. Die Akkukapazität steigt auf 4500 Milliamperestunden an.

Samsung Galaxy S20 Ultra

Topmodell ist das Galaxy S20 Ultra mit 6,9 Zoll großem Display, 40 Megapixel Frontkamera und bis zu 16 GB RAM sowie 512 GB internem Flash-Speicher. Hobbyfotografen sollen hier besonders auf ihre Kosten kommen, denn Samsung verbaut eine 108-Megapixel-Kamera, einen 12 Megapixel Ultraweitwinkel, eine 48 Megapixel Telelinse und einen Time-of-Flight-Sensor. Dadurch soll ein bis zu 100-facher Digitalzoom möglich sein. Wenig überraschend setzt Samsung beim Topmodell auch die Akkukapazität mit 5000 Milliamperestunden am höchsten an.

Technische Daten zum Samsung Galaxy S20 (5G), S20+ (5G) und S20 Ultra
Modell S20 S20+ S20 Ultra
Betriebssystem Android 10 mit Samsung One UI 2.0
CPU Samsung Exynos 990
Display 6,2 Zoll Infinity-O-Display mit Always On, Quad HD+ (3200 x 1440 Pixel), 120 Hz, 563 ppi, Dynamic AMOLED 6,7 Zoll Infinity-O-Display mit Always On, Quad HD+ (3200 x 1440 Pixel), 120 Hz, 563 ppi, Dynamic AMOLED 6,9 Zoll Infinity-O-Display mit Always On, Quad HD+ (3200 x 1440 Pixel), 120 Hz, 511 ppi, Dynamic AMOLED
Speicher 8/12 GB RAM, 128/512 GB UFS3.0 12/16 GB RAM, 256/512 GB oder 1 TB UFS3.0
Cloud Samsung Cloud, Google Drive, MS Onedrive
Hauptkamera Triple-Kamera, 12 MP Dual Pixel, Blendenweite f/1.8, 12 MP Ultraweitwinkel f/2.2, 64 MP 3-fach optischer Hybridzoom f/2.0, Blitz, Schnellstart, opt. Bildstabilisierung Triple-Kamera, 12 MP Dual Pixel, Blendenweite f/1.8, 12 MP Ultraweitwinkel f/2.2, 64 MP 3-fach optischer Hybridzoom f/2.0, ToF-Sensor, Blitz, Schnellstart, opt. Bildstabilisierung Triple-Kamera, 108 MP Dual Pixel, Blendenweite f/1.8, 12 MP,Ultraweitwinkel f/2.2, 48 MP 10-fach optischer Hybridzoom f/3.5, Blitz,,Schnellstart, opt. Bildstabilisierung
Frontkamera 10 MP Dual Pixel, f/2.2, Autofokus, HDR10+, Bewegungs- und Sprachkontrolle, Display-Blitz 40 MP Dual Pixel, f/2.2, Autofokus, HDR10+, Bewegungs- und Sprachkontrolle, Display-Blitz
Video 8K 24 fps (Hauptkamera), UHD 4K 30 fps (Front), HDR10+
Videowiedergabe Unterstützte Formate: MP4, M4V, 3GP, 3G2, WMV, ASF, AVI, FLV, MKV, WBEM
Sensoren Beschleunigungssensor, Barometer, Kompass, Helligkeitssensor, Näherungserkennung, Ultraschall-Fingerabdrucksensor, Gyroskop
Akku 4000 mAh, Schnellladen 25 Watt, Qi-Laden 4500 mAh, Schnellladen 25 Watt, Qi-Laden 5000 mAh, Schnellladen 45 Watt, Qi-Laden
Verbindungen Bluetooth 5.0, USB Typ C, NFC, WiFi 6 (2,4 + 5 GHz), WiFi direkt, Mirrorlink, Smart View
Mobilfunk 2G (GPRS/EDGE): GSM850, GSM900, DCS1800, PCS1900
3G (HSDPA+): B1(2100), B2(1900), B4(AWS), B5(850), B8(900)
4G (LTE): B1, B2, B3, B4, B5, B7, B8, B12, B13, B17, B18, B19, B20, B25, B26, B28,B32, B38, B39, B40, B41, B66
5G (nur 5G-Modelle): N1, N3, N5, N7, N8, N28, N40, N77, N78
Sicherheit Gesichtserkennung, Fingerabdrucksensor (im Display), Knox 3.5, sicherer Ordner
Musik AKG Stereo-Lautsprecher, Dolby Atmos, eingebettete Spotify-Anwendung, unterstützte Formate: MP3, M4A, 3GA, AAC, OGG, OGA, WAV, WMA, AMR, AWB, FLAC, MID, MIDI, XMF, MXMF, IMY, RTTTL, RTX, OTA, DFF, DSF, DSF, APE
Satelliten GPS, GLONASS, Beidou, Galileo
Farben Grau, Blau, Rosa Grau, Schwarz
Maße 151,7 x 69,1 x 7,9 mm 161,9 x 73,7 x 7,8 mm 166,9 x 76 x 8,8 mm
Gewicht 163 Gramm 184 Gramm 220 Gramm
Weiteres Wasserdicht nach IP68, Dual-SIM (Nano, Hybrid) + E-Sim, NFC, Micro-SD
Verfügbarkeit Voraussichtlich ab 13. März 2020
Preise S20: ab 899 Euro
S20 5G: ab 999 Euro
S20+: ab 999 Euro
S20+ 5G: ab 1099 Euro
ab 1349 Euro
Mehr von Johannes: NewGadgets.de NewGadgets auf YouTube
▼   Ganzen Artikel anzeigen   ▼
Dieses Video empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Uff jetzt mit Ultra? Was kommt danach Hyper?
 
@happy_dogshit: ultra deluxe wäre nach der wissenschaft der handyologie der richtige passus für smartphones > 7"....von hyper spricht man erst ab einer bildschirmdiagonalen von > 8"
 
Samsung Exynos 990 - und das war es damit...
 
@pino: weil?
 
@freaking: Schlechterer Prozessor einfach. Weniger Leistung, weniger effizient, dadurch mehr Akkuverbrauch etc
Das gleiche zahlen darf man aber dennoch.

Wenigstens im Ultra hätten sie den guten Prozessor verbauen können.
 
@pino: Mein S9 hat - wie ALLE europäischen Samsungs - auch eine Exynos-CPU. Das Gerät funktioniert. Dürfte beim S20 sehr wahrscheinlich nicht anders sein.
 
habe ich das gerade richtig gesehen? die sind von dem fürchterlichen EDGE endlich weg??? oder war das sogar schon beim S10 bei allen varianten? wenn jetzt die anderen Hersteller mitziehen wie Huawei mit ihrem Pro und auch Xiaomi mit ihrem Pro, wäre das toll.
 
@Nomex: Ah ich habs glaube gesehen, die sind sogar alle Edge ....
 
@Nomex: beim S10 war lediglich das S10E ohne Edge (nutze ich derzeit). Allea anderen hatten es noch.
So ganz Edge-frei ist das S20 aber scheinbar nicht.wenn man genau hin schaut, sieht man noch eine leichte Biegung am Rand. Jedoch geht das Video mehr auf die Rückseite ein wegen der Kameras.
Bei diesen Preisen kann Samsung das S20 aber behalten.
 
Wers braucht!? Da freut man sich nach einiger Zeit endlich Smartphones zu haben, die nicht zu dick sind und nicht auftragen und schon basteln die Tophersteller neue Handys die quasi regelrechte Herdplatten auf der Rückseite haben, nur um eigentlich unnötig komplizierte und teure Kameratechnik unterzubringen, deren wirklicher Nutzen eh zweifelhaft ist. Vor allem, wenn ich sehe, wieviele Fotos nur mit der Selfiekamera gemacht werden im Vergleich zu den Bildern mit der "guten" Kamera.
Und ich wage zu behaupten, daß 90% derjenigen die sich nun das S20 holen, keinen Unterschied zu Bildern aus einem A50 sehen werden, wetten?
 
Bei Smartphones sind wir längst in unglaublich lächerlichen Preisregionen angekommen. Kunden kaufen sich Handys für vierstellige Beträge, um WhatsApp und Instagram zu benutzen. Also ich bin da völlig raus.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen